Neuseeland: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps

Neuseeland: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps ist aus dem Michael Müller Verlag vom 3. Februar 2015.

Neuseeland: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
1 Bewertungen
Neuseeland: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
  • Dietrich Höllhuber
  • Herausgeber: Müller, Michael
  • Auflage Nr. 4 (03.02.2015)
  • Taschenbuch: 828 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Neuseeland: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps: Die grüne Doppelinsel down under ist zu einem Synonym für aktive Entdeckungsreisen geworden. Neuseeland, das sind Nebelwälder, tätige Vulkane, Geysire und brodelnde Schlammlöcher, ewig lange, unverbaute Strände und fast 4.000 Meter hohe Gebirge mit großartigen Trekkingtouren wie dem Milford Track – Einsamkeit pur. In den Städten ist man dagegen am Puls der Zeit: in der Millionenmetropole Auckland, der Hauptstadt Wellington, im viktorianischen Christchurch und vor allem in Queenstown, das jedem Adrenalin-Thrill aufgeschlossen gegenübersteht. In 42 Trekking- und Radrouten, der überwiegende Teil durch GPS-Daten gestützt, erschließen sich beliebte wie kaum bekannte Touren durch das Land der Kiwis.

Wer mich kennt weiß: Ich mache gerne mal Reisen. Ob Kurztripp oder mal die ein oder Woche länger spielt dabei keine Rolle. Ich schaue mir unglaublich gerne neue Orte an, die ich noch nicht kenne. Um mir Inspirationen zu holen schaue ich mir gerne Reiseführer an, am liebsten die aus dem Michael Müller Verlag, denn da war bisher keiner dabei (und ich kenne sehr viele) der irgendwie schlecht gewesen wäre. Daher habe ich mich nun für dieses Ziel interessiert.

Neuseeland ist natürlich ein Traum. Ich kenne das aus Erzählungen, weil kürzlich der Freund meiner Stieftochter dort war für mehrere Monate. Das muss so unglaublich schön sein, dass ich mir selbst darüber Gedanken gemacht habe dort hinzureisen. Da muss man sich aber mehr Zeit nehmen als nur mal eine oder zwei Wochen, das zeigt das Buch schon, dass man da mal nicht eben hinfliegt. Das Buch bietet so viele Informationen, als erstes gibt es die Geschichte von Neuseeland und dann jede Menge Tipps zu den einzelnen Reisezielen im Land. Das unterscheidet sich dann von zb. Restaurants bis hin zu Autovermietungen. Selbst wenn man 4 Wochen hinfliegt kann man nicht alles sehen, so viel hat dieses wunderschöne Land zu bieten. Aber mit diesem Buch kann man seinen Trip eben perfekt planen und ich habe schon angefangen mit Notizen zu machen, jetzt muss ich nur noch sehen wann es bei mir passt, ich hoffe in Bälde.

9,0 von 10 wunderschönen Orten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.