Neue Technologien in der ambulanten Pflege

Neue Technologien in der ambulanten Pflege. Wie Smartphones die Pflegepraxis (mit-) gestalten ist ein Buch aus dem Mabuse Verlag vom 4. Juni 2018.

Neue Technologien in der ambulanten Pflege. Wie Smartphones die Pflegepraxis (mit-) gestalten
1 Bewertungen
Neue Technologien in der ambulanten Pflege. Wie Smartphones die Pflegepraxis (mit-) gestalten
  • Sabine Daxberger
  • Herausgeber: Mabuse
  • Auflage Nr. 1 (04.06.2018)
  • Taschenbuch: 135 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Neue Technologien in der ambulanten Pflege: Digitalisierungsbestrebungen im Gesundheits- und Pflegewesen erfordern eine Auseinandersetzung Pflegender mit neuen Technologien, die über die Fähigkeit zur Anwendung hinausgeht. Über die Eröffnung verschiedener Perspektiven auf den Technikeinsatz in der Pflege werden in diesem Buch Gründe für diese Forderung erarbeitet. Am Beispiel der ambulanten Pflege in Österreich wird gezeigt, wie sich die Pflegepraxis im Kontext des Einsatzes von Smartphones zur Kommunikation und Dokumentation konkret gestaltet. Dieses Buch regt PraktikerInnen zur Reflexion an und gewährt wissenschaftlichem Publikum systematisch generierte Einblicke in eine zukunftsorientierte Thematik.

Erst vor kurzem habe ich mich mit einer Altenpflegerin über diese Thematik unterhalten, ich fand das so spannend, dass ich mir dieses Buch dazu besorgt habe, was aber letztendlich für mich als  Interessierten zu speziell war. Ich habe den Sinn hinter vielen Dingen dann doch nicht verstanden. Irgendwie ist das Buch widersprüchlich und zeigt viele Beispiele das diese neuen Technologien in der Pflege doch nicht so funktionieren, zumindest war das mein Eindruck. Was wirklich nützliches kam da für mich persönlich nicht rüber, aber wie gesagt, ich arbeite nicht in der Pflege, vielleicht verstehe ich es auch einfach nur nicht, daher kann ich euch raten hier einfach selbst mal reinzuschauen und euch ein eigenes Bild zu machen.

5,0 von 10 Pflegekräften

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.