Nachtschicht: Ladies First am 20.02.2017 um 20:15 Uhr im ZDF

Nachtschicht: Ladies First: Hauptkommissar Erichsen, und sein Kollege Kruse, fahren in einer kalten Winternacht zu einem Unfallort, an dem es einen spektakulären Autounfall gegeben hat. Im Straßengraben hängt ein nagelneuer Sportwagen. Das andere Unfallauto ist ein 20 Jahre alter Kleinwagen. Emma Graf, alleinerziehende Mutter und Krankenschwester, steht mürrisch vor ihrem demolierten Auto. Jacky Herbst, Besitzer des Sportwagens und Unfallgegner, ist ein megaerfolgreicher Entertainer und Comedian, ein pseudofeministischer Macho, der die Krise des Mannes propagiert. Mit Hilfe seines windigen Managers Leo Strootmann, und vor allem seines Beifahrers Holm Brülls, der als vermeintlicher Fahrer die Schuld auf sich nimmt, kann Jacky den Unfallort verlassen. Doch zuvor lässt er noch eine „Bombe“ platzen: Es sei auf sie geschossen worden. Oben auf der Brücke habe er den Sniper gesehen.

NACHTSCHICHT – 1: Amok / Vatertag (DVD)


Neu ab: EUR 8,02 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 7,99 Auf Lager

Ales erstes muss ich einmal sagen, dass ich diese Reihe Nachtschicht nicht kenne. Sie läuft schon einige Jahre im ZDF. Allerdings ist sie bisher völlig an mir vorbei gegangen, was seltsam ist, denn ich bin ein großer Armin Rohde Fan. Ich mag es wie er spielt und neben ihm sind hier eine Reihe von Stars zu sehen, die ihren Job alle furchtbar gut machen, als erstes natürlich Jürgen Vogel. Er hat so viele Gesichter, man kauft ihm auch diese Rolle hier ab, der Wahnsinn. Nora von Waldstätten fand ich herrlich erfrischend und lachen musste ich über Peter Heinrich Brix. Ach, man könnte alle erwähnen, die Leistungen der Darsteller war hervorragend. Die Story hatte allerdings so ihre Höhen und Tiefen. Zu Anfang eher letzteres, sie kahm sehr schwer in Gang und war auch nicht wirklich unterhaltsam, eher übertrieben lustig, dass es unlustig wirkte. Erst zum Ende wurde es etwas interessanter, dann war es auch spannend, zumindest ganz kurz. Es war insgesamt okay, mal was anderes und ich kann auch empfehlen nachher mal reinzuschauen, aber ein Highlight der Fernsehgeschichte war es nicht.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
65 %
Besetzung und Darstellung
88 %
Musik, Animation und Effekte
70 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.