Mörderische Leidenschaft

Mörderische Leidenschaft: Das amerikanische Computergenie Professor Luke Williams (Bill Bixby) macht auf einer Zugreise Bekanntschaft mit der älteren Lady Lavinia Fullerton (Helen Hayes). Sie erzählt Williams, dass sie Scotland Yard die Identität eines Serienmörders enthüllen wird, doch nachdem sie den Zug verlassen hat wird sie tot aufgefunden. Der Professor macht es sich zur Aufgabe hinter das Mysterium des Killers zu kommen…

Mörderische Leidenschaft (DVD)


Neu ab: EUR 7,23 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 5,99 Auf Lager

Zunächst einmal finde ich Miss Marple Krimis klasse, meine Oma hat die schon immer so gerne gelesen und da bin ich auch irgendwie mal drauf gekommen. So musste ich diesen Film also unbedingt haben als ich ihn sag, zudem spielt Bill Bixby die Hauptrolle, ein klasse Schauspieler, den man aus der HULK Serie kennt. Bill Bixby spielt hier einen, heute würde man sagen Nerd, der mit deinem Computer alles mögliche berechnen kann. Das macht richtig Spaß, vor allem weil dieser Film aus den Anfang der 80er Jahre ist, also Computer so langsam erst massentauglich wurden. Ich fand es witzig wie man damit umgegangen ist und denke ich finde den Film daher heute besser, als ich ihn damals gefunden hätte, wenn ihr wisst was ich meine. Aber schaut einfach selbst mal rein, es war ein richtig gut gemachter Krimi.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
76 %
Besetzung und Darstellung
79 %
Musik, Animation und Effekte
70 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.