Mit Macht und Pracht: Burgen, Schlösser und Klöster im fürsterzbischöflichen Salzburg

Mit Macht und Pracht: Burgen, Schlösser und Klöster im fürsterzbischöflichen Salzburg ist ein Buch aus dem Verlag Anton Pustet Salzburg vom 21. Februar 2018.

Mit Macht und Pracht: Burgen, Schlösser und Klöster im fürsterzbischöflichen Salzburg
3 Bewertungen
Mit Macht und Pracht: Burgen, Schlösser und Klöster im fürsterzbischöflichen Salzburg
  • Hetz Siegfried
  • Herausgeber: Verlag Anton Pustet Salzburg
  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten

Letzte Aktualisierung am 19.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit Macht und Pracht: Prachtentfaltung kennt keine Grenzen … … schon gar nicht zu Zeiten, in denen absolutistisch regiert wurde, wie das im fürsterzbischöflichen Salzburg über Jahrhunderte der Fall war. Die Prachtbauten aus dieser Zeit lassen uns auch heute noch staunen. Seit über 1000 Jahren gibt die Festung Hohensalzburg den Ton an und die Bollwerke in Tittmoning, Werfen, Mauterndorf und Finstergrün haben es ihr gleichgetan. Auch die Schlösser, die an den schönsten Plätzen des Landes erbaut wurden, haben viel zu erzählen. Denken wir nur an Leopoldskron, Hellbrunn, Kleßheim, Fuschl, Blühnbach oder Mittersill. Die Barockarchitektur der ehemaligen Residenzstadt präsentiert sich als Höhepunkt fürsterzbischöflicher Macht und Pracht. Und dazwischen behaupten sich die Klöster, allen voran die Erzabtei St. Peter, das älteste Kloster im deutschen Sprachraum, das ununterbrochen in Betrieb war. Nicht einmal die Nationalsozialisten vermochten es, der Keimzelle der Salzburger Kirche das letzte Licht auszulöschen.

Dass wirkliche Prachtentfaltung keine Grenzen kennt, haben auch Autor und Verlag zur Kenntnis genommen und den Rahmen des Buches entsprechend erweitert. Der Band führt durch 100 Burgen, Schlösser und Klöster auf den Gebieten des ehemaligen Erzstiftes Salzburg. Dazu zählten neben dem heutigen Bundesland auch Teile Ost- und Nordtirols sowie der Rupertiwinkel.

Ich war vor einigen Jahren mal in einem kleinen Schloß und war so begeistert und diesen Räumen, dem Luxus, diesen Lebensstil, das ich mich immer wieder dabei erwische zu schauen wo es noch so grandiose Bauten gibt. Zufällig habe ich dann dieses Buch entdeckt und musste es natürlich gleich haben und reinschauen. Das ist schon ein Highlight, man bekommt eben nicht nur wunderschöne Bilder, sondern auch jede Menge Informationen und ich spiele jetzt wirklich mit dem Gedanken bald mal Urlaub in Salzburg zu machen um mir einige aus diesem Buch auch selbst mal anzuschauen.

8,5 von 10 wunderschönen Burgen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.