Mit Krebs im Rucksack durch die Wüste: Ein Reise-Tagebuch

Mit Krebs im Rucksack durch die Wüste: Ein Reise-Tagebuch ist ein Buch aus dem TRIGA Verlag von 2017. Geschrieben von der Autorin Norbu-Madelaine Faltin.

Mit Krebs im Rucksack durch die Wüste: Ein Reise-Tagebuch – Herausforderung Wüste (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 15,80 EUR Auf Lager
Benutzt ab: EUR 15,80 Auf Lager
kaufe jetzt

Mit Krebs im Rucksack durch die Wüste: Ein Reise-Tagebuch: Das Buch handelt von der Autorin Norbu-Madelaine Faltin, die 1999 ein Wüstentrecking🦂 ins Millennium gebucht hat. Sie bekommt dann die Diagnose Krebs und tritt diese Reise, von dem dies Buch handelt, dennoch an.

Es ist so, dass man sich schon bevor das Buch anfängt darüber Gedanken macht wie man selbst reagieren würde, wenn man diese Diagnose jetzt bekommen täte? Wir haben alle unser Leben, wir stecken alle in täglichen Arbeiten, wir haben Dinge geplant. Ich fahre heute Abend zb. zum Pferderennen🐴, in zwei Wochen eine Schiffstour auf einem großen Segelschiff⛵, die Woche danach zum Fußball⚽. Was wäre wenn ich heute die Diagnose Krebs bekommen würde? Würde ich trotzdem alles machen und Spaß haben? Ich weiß es nicht, ich kann mir das kaum vorstellen, daher geht mein allergrößter Respekt an die Autorin, die nicht nur ihre Reise angetreten ist, sondern auch noch die Kraft hatte dieses Buch📔 dazu zu schreiben.

In diesem Buch beschreibt sie eben nicht nur ihre Reise, sondern hängt auch etwas ihrem Leben nach, denkt viel nach und lässt uns an den Gedanken teilhaben. Die tagebuchartigen Aufzeichnungen vermitteln die Faszination, die von der Wüste ausgeht und von den geheimnisvollen Tuareg, die die Reisegruppe führen. Ich kann euch sehr empfehlen hier einmal reinzuschauen, ein starkes Buch einer starken Frau.

8,5 von 10 fruchtbaren Oasen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.