Mit Ayurveda gegen Stress: Rezepte und Anwendungen zur Entschleunigung

Mit Ayurveda gegen Stress: Rezepte und Anwendungen zur Entschleunigung ist ein Buch aus dem Königsfurt-Urania Verlag vom 9. Oktober 2018. 

Mit Ayurveda gegen Stress: Kochen, Yoga und Anwendungen zur Entschleunigung (Ayurveda Buch)
2 Bewertungen
Mit Ayurveda gegen Stress: Kochen, Yoga und Anwendungen zur Entschleunigung (Ayurveda Buch)
  • Kerstin Rosenberg, Ulrike Kienzle
  • Herausgeber: Königsfurt-Urania Verlag
  • Broschiert: 128 Seiten

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit Ayurveda gegen Stress: Stress belastet unsere Gesundheit: Bluthochdruck, Migräne, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, ein schwaches Immunsystem- viele weit verbreitete Beschwerden sind die Folge davon, dass wir uns genervt, gereizt und überfordert fühlen. Stress lässt den Körper zudem altern und erhöht die Disposition für einen übersäuerten Stoffwechsel. Wer die Warnsignale der Stressüberlastung ignoriert, erhöht das Risiko, die körperliche und mentale Belastungsfähigkeit zu verlieren.

Die ayurvedische Gesundheitslehre kennt viele Mittel und Wege, dem vorzubeugen und zu entgehen. In diesem Buch finden Sie zahlreiche Rezepte für eine ausgewogene typgerechte Ernährung, Anregungen für hilfreiche Rituale im Alltag sowie Entspannungsübungen. Diese Methoden lassen sich leicht in den Alltag integrieren. Sie bieten wirksame Hilfe beim Abbau von Stress, fördern die Regeneration von Körper, Geist und Seele und führen zu neuer Kraft und stabiler Gesundheit. Das Buch enthält einen Test zum Erkennen der individuellen Stressmuster. …mehr lesen

Ayurveda hat sicher jeder schon einmal gehört, aber was ist Ayurveda eigentlich genau? Ganz einfach, das ist eine indische Heilkunst, dabei sind in der Ernährung verschiedene Dinge notwenig, die Ayurveda beschreibt. Man soll beispielsweise nie in Eile essen, immer nur so viel das man keinen Hunger mehr hat und immer erst wieder die nächste Mahlzeit wenn man die davor verdaut hat. Um mal einen kleinen Auszug zu bieten. Dieses indische Heilwissen kann so schlecht nicht sein, ich kenne zumindest keine fetten Inder, wenn ich das mal so salopp sagen darf. Aber Spaß beiseite, ich bin immer gerne offen für Neues und fand auch dieses sehr spannend, vor allem weil es für mich komplett neu war. Zu diesem spannenden Wissen gibt es auch jede Menge gesunde Ideen, kann man also definitiv mal reinschauen in dieses Buch.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ich kann euch im Zuge dessen auch das Buch Anti-Entzündungs-Booster empfehlen: Wir sehen sie nicht, spüren sie nicht und fühlen uns nicht krank heimliche Entzündungen, im Fachjargon »Silent Inflammation« genannt. Wir nehmen sie erst wahr, wenn sie sich als Gelenkschmerzen, Rheuma, Allergien oder Diabetes zeigen. Die Hauptverursacher für ihre Entstehung sind eine einseitige oder falsche Auswahl an Lebensmitteln und Übergewicht besonders, wenn sich die überschüssigen Pölsterchen im Bauchraum festsetzen.

7,5 von 10 leckeren Rezepten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.