Mediennerds erste Tattoo

Mit 37 Jahren bekam ich heute mein erstes Tattoo und bin sehr stolz darauf, auch wenn es kein riesen Bild ist, ist es doch eine Aussage, die mir wichtig war, die ich für immer auf meinem Körper trage.

Mediennerds erste Tattoo

Mediennerds erste Tattoo

Ich rede schon so viele Jahre davon ein erstes Tattoo stechen zu lassen und habe es nie hinbekommen dies zu machen. Warum weiß ich eigentlich gar nicht. Okay, Tattoos sind nicht ganz billig, man muss genau überlegen was man haben will, denn es bleibt schließlich auch ein Leben lang auf dem Körper und es tut weh. Diese Dinge haben mich immer so ein bisschen abgehalten bis mir vor kurzem ein Freund sein neues Tattoo zeigte. Er ist wie ich auch Fan vom 1. FC Köln und hatte einen dollen Schriftzug auf dem Unterarm. Richtig gut gemacht, gar nicht teuer und er schwärmte zudem von der Tätowierererin.

Nun ist es so, dass ich das Geld habe, mir dachte ich gehe mal hin und frage und naja, irgendwann einen Termin mache. Das war ein Trugschluß, ich war heute morgen da, habe gefragt, wollte mir das erklären lassen und lag zwei Stunden später auf einer Liege und es ging los. Manchmal kommen eben viele Zufälle zusammen und so bin ich seit heute stolzer Besitzer eines #Effzeh Tattoo.

Zugegeben, es ist eher klein. Ich wollte aber auch für das erste Tattoo ein kleines, weil ich eben auch nicht sicher war wie schmerzempfindlich ich bin. Letztendlich war das alles gut auszuhalten. Es tat nie unerträglich weh, manchmal kitzelte es sogar und wenn die Tätowiererin nicht andauernd gequatscht hätte wäre ich sogar eingepennt, die Liegen waren sehr bequem. Aber Spaß beiseite, das war ein tolles Erlebnis, die Leute da sehr nett, ich war übrigens hier.

Ich möchte euch mit diesem Beitrag ein wenig die Angst vor eurem ersten Tattoo nehmen. Natürlich tut es etwas weh, aber nicht so doll, dass man es nicht aushalten kann. Die Freude danach entschädigt mehrfach dafür. Aber nehmt nicht irgend einen Scheiß, macht euch Gedanken was euch als Menschen ausmacht, denn persönliche Tattoos sehen allemal besser aus als irgendwelche Trivals. In diesem Sinne, viel Spaß bei eurer Session.

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.