Mediennerd unterwegs beim Laith Al-Deen Konzert im Park der Gärten in Bad Zwischenahn

Der Mediennerd war am 22.06.2017 im Park der Gärten in Bad Zwischenahn bei einem Konzert von Laith Al-Deen.

Mediennerd unterwegs beim Laith Al-Deen Konzert

Fast 25 Jahre ist Laith Al-Deen mittlerweile als Sänger unterwegs und begeistert damit nicht gerade wenige Menschen. Auch wenn sein größter Ruhm schon einige Jahre zurück liegt, ich denke da an Lieder wie Bilder von dir, hat er noch immer eine große Bekanntheit. Wusstet ihr das er als Chorsänger in einer HipHop Band angefangen hat? Das hat er mir mal in einem Interview verraten.

„Seit 1993 verfolgte ich die Idee vom Profimusiker auf recht beschwerlichen Wegen. Währendessen bin ich immer wieder am Versuch, etwas „ordentliches“ zu machen gescheitert. Letztendlich war es meine Präsenz als Chorsänger einer HipPop-Band, die mir den Deal einbrachte.“

Ich fand ihn als Sänger immer gut, ich mochte seine Lieder, zumindest viele davon, weil er auch einfach eine so schöne Stimme hat. Als ich dann sah, dass er in meiner unmittelbaren Nähe ein Konzert gibt musste ich da natürlich hin. Stattgefunden hat das in Bad Zwischenahn im Park der Gärten. Ich bin im Allgemeinen gerne in Bad Zwischenahn, es gibt kaum Orte die zum spazieren schöner sind, vor allem wenn man die ganze Runde um das Zwischenahner Meer macht, sind glaube ich so um die 12-15km, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Den Park der Gärten kannte ich bisher noch nicht, nur vom hören und daher wollte ich da sowieso schon lange mal hin. Eigentlich war ein Besuch dort in diesen Tagen, bei diesem tollen Wetter eh geplant. Nun hatten wir einen tollen Anlass, Laith Al-Deen.

Mediennerd unterwegs beim Laith Al-Deen Konzert im Park der Gärten in Bad Zwischenahn

Auf dem Bild seht ihr mal das Zelt, unter dem gespielt wurde. Für Laith Al-Deen dachte ich mir zunächst wären das etwas wenig Menschen, aber man muss sagen wie es ist, seine große Zeit war um 2000 rum, den Erfolg von damals konnte er bisher nicht wieder bekommen. Das heißt aber nicht, dass dies Konzert schlecht war, das einzige was schlecht war, war das Wetter. Sturm, Gewitter, Regen, alles dabei, aber es gab ja diese Überdachung.

Ich fand das Konzert ziemlich gut, die Musik kennt man ja, es war ein Mix aus seinen neuen Tracks und eben den bekannten. Am besten fand ich Jetzt, hier, immer, da ging das Publikum auch richtig zu ab, das war so mein persönliches Highlight des Abends.

Insgesamt kann man sagen war das ein schöner Abend. Der Park der Gärten in Bad Zwischenahn ist wunderschön, wir sind dann noch etwas rumgelaufen und haben gesagt „Hier müssen wir bald mal wieder hin und in ruhe schauen“. Außerdem hatte ich das Gefühl, das Laith gut drauf war, zwischen den Liedern hat er ein bisschen was erzählt, was oft ganz witzig war. Ich würde wieder hinfahren, hier hat einfach alles gepasst, tolle Musik in einem noch besseren Ambiente, was will man mehr.

Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.