Mass Effect: Andromeda

Mass Effect: Andromeda: Mass Effect: Andromeda führt Sie in die Andromeda-Galaxie fernab der Milchstraße. Dort suchen Sie in einer feindseligen Galaxie, in der WIR die Aliens sind, nach einer neuen Heimat und kämpfen gegen eine tödliche Spezies, die alles daransetzt, Sie aufzuhalten.

Spielen Sie den Pathfinder, den Anführer einer Gruppe militärisch ausgebildeter Forscher, und nutzen Sie ein umfassendes Fortschritts- und Anpassungssystem, um allen Widrigkeiten zu trotzen. Eröffnen Sie das nächste Kapitel der Menschheitsgeschichte und sichern Sie mit Ihren Entscheidungen im Spiel unser Überleben in der Andromeda-Galaxie.

Während Sie die Geheimnisse der Andromeda-Galaxie lüften, ruht die Hoffnung der Menschheit auf Ihren Schultern und Sie müssen sich fragen … Wie weit werden Sie gehen, um unser Überleben zu sichern?

Mass Effect: Andromeda – [Xbox One] (Videospiel)


Hersteller: Eletronic Arts
ESRB-Bewertung:
Plattform: Xbox One
Genre: Action

Neu ab: EUR 19,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 24,00 Auf Lager

Zunächst einmal muss ich sagen das ich ein riesen Fan der ersten drei Mass Effect Teile bin und gar nicht mehr sagen kann wie oft ich diese durchgespielt habe um einfach auch alles zu entdecken. Ich fand es dann sehr schade, dass die Reihe zuende war und dieser vierte Teil rund 600 Jahre nach diesen Ereignissen spielt und zunächst schwerfällig anfängt zumindest was die Story angeht, denn wir müssen zunächst eine neue Welt für die Menschheit finden, in einem ganz anderen Sonnensystem, völlig anders als alles das was wir bisher aus Mass Effect kannten.

Die Story wird aber sehr schnell interessant und was den Entwicklern wirklich gut gelungen ist, sind die Quests die so richtig ineinandergreifen. Ob man nur eine Nebenquest spielt oder die Hauptquest weiterverfolgt, man hat immer das Gefühl voranzukommen, es ist einfach sehr stimmig, genau wie die Quests der Crew die man mit am Bord hat. Alles wirkt bis ins Detail durchdacht und so ist man auch schnell in der neuen Mass Effect Welt drinnen.

Im Grunde wurde alles verbessert, ich war wirklich sehr beeindruckt, alleine schon vom skillen her. In den „alten“ Teilen musste man sich spezialisieren, das ist jetzt nicht mehr so, nun kann man frei skillen wie man möchte und so zwischen Soldat, Bio und Tech frei wählen bzw. vermischen. Das gibt viel Freiraum seinen Charakter genau so anzupassen wie man es gerne möchte, wodurch letztendlich auch die Kämpfe interessanter werden, die durch Jetpack und Deckungssystem eh viel mehr Laune machen als noch im Vorgänger.

Insgesamt fand ich diesen Teil sehr gelungen, das Ende war klasse, der Weg dahin ebenfalls. Allerdings muss ich zugeben das es an die erste Trilogie noch nicht wirklich herankommt, das war nochmal ein ganz anderes Erlebnis, aber das ist bei diesem Titel Kritik auf hohem Niveau, ich kann auch Mass Effect: Andromeda sehr empfehlen, es hat mir großen Spaß gemacht, ich wünsche euch ebenso viel Spaß beim Spielen.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Umfang, Charaktere
84 %
Langzeitmotivation, Wiederspielbarkeit
82 %
Sound, Musik
82 %
Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.