makro: Ehe-Bonus vor dem Aus? am 10.03.2017 um 21:00 Uhr auf 3sat

makro: Ehe-Bonus vor dem Aus?: Das Ehegattensplitting steht auf dem Prüfstand: Deutschland hält im Steuerrecht an alten Rollenbildern fest. Sollen Hausfrauenehe und Gutverdiener tatsächlich weiter bevorzugt werden? Offiziell werden in Deutschland Gleichberechtigung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützt. Doch im Steuerrecht herrscht noch immer „die besondere Anerkennung der Aufgabe der Ehefrau als Hausfrau und Mutter“.

Aus und Vorbei: Hilfe bei Scheidung und Trennung (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 18,90 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 13,49 Auf Lager

Die Dokumentation zeigt im Gespräch mit Experten und betroffenen Protagonisten, wie bis heute die Rollenbilder der 1950er-Jahre nachwirken, obwohl die meisten Menschen längst anders denken. Viele Paare wollen sich Arbeit und Kinderbetreuung teilen, die Hausfrauenehe empfinden die meisten als unzeitgemäß, das Splitting bringt ihnen kaum Vorteile. Eine Frau, die gerade für ihre Kinder zuhause bleibt, will auf jeden Fall weiterarbeiten – für sie ist das nur eine Phase. Ein älteres Paar empfindet die Förderung als ungerecht, weil die Kinder längst aus dem Haus sind – und unverheiratete Kollegen nichts bekommen. Eine Alleinerziehende beklagt, dass sie viel weniger Förderung genießt als zur Zeit ihrer Ehe, und Betreuung nur geringfügig absetzen kann.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Informationsgehalt
81 %
Umsetzung
75 %
Sprecher, Musik, Animation und Effekte
74 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.