Lissabon: Begegnungen in der Stadt des Lichts

Lissabon: Begegnungen in der Stadt des Lichts ist ein Buch aus dem Verlagshaus Römerweg vom 25. März 2019.

Lissabon: Begegnungen in der Stadt des Lichts (Corso)
  • Holger Ehling
  • Herausgeber: Corso ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
  • Auflage Nr. 1 (25.03.2019)
  • Gebundene Ausgabe: 194 Seiten

Letzte Aktualisierung am 3.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lissabon: Begegnungen in der Stadt des Lichts: Nähert man sich der Stadt auf dem Seeweg, so offenbart sie dem Reisenden ihr unverwechselbares Traumgesicht, das, einmal gesehen, nie wieder vergessen werden kann. Aber egal auf welchem Weg man in Lissabon ankommt, ob zu Wasser, Land oder Luft, sobald der Fuß des Besuchers das charakteristische weiße Kalksteinpflaster berührt und das Auge von den künstlerischen Kacheln an den Fassaden der Häuser bezaubert wird, zieht die Lichtgestalt unter Europas Metropolen einen unweigerlich in ihren Bann. Lissabon hat natürlich auch dunklere Seiten:

Alte Häuser erscheinen dem Betrachter meist romantisch, haben für den Bewohner oft jedoch weit weniger Charme. Trotzdem, für echte Lisboetas gibt es außerhalb von Lissabon nichts, zumindest nichts von Belang. Die Stadt ist ihnen die Welt an sich, für sie gibt es keine Konkurrenz: »Sieben Hügel? Die haben wir, und alle Wege führen zu uns.« Holger Ehling hat sich mit vielen Lisboetas getroffen und mit ihnen über ihr Leben und ihre Sicht auf die Stadt gesprochen. Unter anderem streifen wir mit José Antunes durch die Geschichte der Stadt, freuen uns mit Ricardo Cortiço über die Begeisterung für Azulejos, die schönen Kacheln, sinnieren mit Mario Pacheco über den Fado, mit João Raimundo über den Fußball, genießen das süße Gebäck von João Castanheira, besuchen die Livraria Bertrand, die älteste Buchhandlung der Welt und tauchen im Gespräch ein in die vielen anderen Facetten, die Lissabon so lebens- und liebenswert machen.

Ich habe Lissabon schon lange als eines meiner nächsten Urlaubsziele ausgemacht. Ich weiß gar nicht warum mich die Stadt so fasziniert, ich glaube es ist die ganze Bauweise und das Flair warum ich diese Stadt unbedingt einmal besuchen möchte. So war ich also gespannt darauf mehr über diese wunderbare Stadt zu erfahren als ich dieses Buch fand. Klasse sag ich euch, dies Buch beschreibt die Stadt bis ins Detail und voller Romantik, dass man sofort Lust bekommt dorthin zu reisen. Auch die Bilder sorgen für eine gewisse Verliebtheit in diese Stadt und daher gibt es hier für Lissabon und vielmehr für dieses tolle Buch meine klare Empfehlung.

9,0 von 10 wunderschönen Reisezielen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.