Lenovo Yoga 530

Lenovo Yoga 530 ist ein leistungsstarkes Laptop mit Tabletfunktion. Das flexible Multi-Mode-Convertible Notebook mit polierten Aluminium-Oberflächen kann durch das um 360 Grad drehbare Display auf vier verschiedene Arten benutzt werden.

Angebot
Lenovo Yoga 530 35,6 cm (14,0 Zoll Full HD IPS Touch) Slim Convertible Notebook (Intel Core i5-8250U, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel UHD Grafik 620, Windows 10 Home) schwarz
22 Bewertungen
Lenovo Yoga 530 35,6 cm (14,0 Zoll Full HD IPS Touch) Slim Convertible Notebook (Intel Core i5-8250U, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel UHD Grafik 620, Windows 10 Home) schwarz
  • Prozessor: Intel Corei5-8250U Prozessor (bis zu 3,40 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 6 MB Intel Cache)
  • Besonderes: 360 Grad verstellbares IPS-MultiTouch-Display in Full-HD-Auflösung, Dolby Audio Premium und Harman-Lautsprecher, Fingerabdruckscanner
  • Akku: Li-Polymer, 45 Wh, bis zu 10 Stunden Laufzeit
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers.
  • Lieferumfang: Lenovo Yoga 530-14IKB, Onyx Black, Netzteil, Dokumentation

Letzte Aktualisierung am 19.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lenovo Yoga 530: Ersteinmal gleich vorweg, oben die Konfiguration gilt als Beispiel, ihr könnt euch auf Amazon, wenn ihr auf den Link klickt den Rechner noch nach euren Ansprüchen konfigurieren. Ich selbst habe diese Konfiguration mit dem Ryzen 7 Chip und der AMD Radeon Vegas 10 Grafikkarte. Zudem 8GB DDR4 Ram und eine 128GB SSD Festplatte. Der Preis liegt im Moment zwischen 800-900 EUR. Je nach konfiguration kann der Preis variieren. Ich möchte den Lenovo Yoga 530 vorstellen, weil ich denke, das man hier für einen fairen Preis ziemlich viel geboten bekommt, aber kommen wir erstmal zu dem was der Laptop alles feines kann.

Lenovo Yoga 530
Lenovo Yoga 530

Mann kann ihn frei umklappen in alle Richtungen, so kann man das Lenovo Yoga 530 als Tablet benutzen, als Laptop oder aufstellen als Fernseher-Ersatz. Ihr seht das beispielsweise auf dem oberen Bild. Dadurch gibt es eben viele Möglichkeiten wie dieser genutzt werden kann. Entweder als Laptop, eben zum ganz normalen Arbeiten unter Windows, auf der Couch als tablet oder und jetzt kommt die große Stärke: Bei der Uni zum arbeiten.

Das mit der Uni ist genau der Punkt auf den ich etwas näher eingehen möchte. Ich kenne viele Studenten, besonders im Informatik Bereich, weil ich selbst Informatiker bin. Ich habe viele gefragt „Welchen Laptop benutzt ihr in der Uni“ und da gibts dann viele Meinungen, eine kommt aber immer wieder, den Lenovo Yoga heißt es dann. Gefolgt vom Macbook und dem Surface. Der Macbook hat den Nachteil, dass man sich halt erst umgewöhnen muss von Windows auf das MacOS. Das Surface ist eine tolle Sache von Microsoft, nur viel zu teuer. Die meistbenutzte Lösung, zumindest in meinem Bekanntenkreis ist in der Tag das Lenovo Yoga Laptop. Man bekommt hier eine ordentliche Leistung für sein Geld, bekommt die Chance es als Tablet zu nutzen und hat sogar noch einen Touchscreen. Letzteres ist gerade in Vorlesungen für Notizen enorm wichtig, die man sich mit entsprechendem Stift schnell machen kann, so kann man seinen Scripten, die man mitschreibt versehen mit handgemalten Grafiken und/oder Notizen. Ich hätte das in meiner Ausbildung auch gebraucht, ich weiß noch wie ich immer hinterherhing, weil ich das umständlich mit Word gemacht habe.

Lenovo Yoga 530
Lenovo Yoga 530

Das Lenovo Yoga 530 kann aber noch mehr. Man kann da auch ganz ordentlich mit spielen, zumindest in meiner Konfiguration konnte ich das neue Forza Horizon spielen, sehr ihr auf dem Bild oben. Zwar musste ich die Einstellungen der Grafik etwas runterschrauben aber dennoch schafft das Lenovo Yoga 530 das Spiel locker, sogar in FullHD. Davon war ich selbst überrascht, denn wenn ich zb. Forza starte bekomme ich die Meldung, dass mein System dafür nicht ausreicht, spielen kann man es trotzdem und das gar nicht mal so schlecht.

Nach nun einigen Wochen muss ich feststellen, dass ich echt begeistert bin von dem kleinen Teil und was es alles problemlos kann. Es ist handlich, mit 1,6Kg auch nicht zu schwer für die Couch und man kann es eben so vielseitig nutzen. Daher denke ich, ist es das perfekte Laptop für die Arbeit oder Uni. Besonders aber wenn man auch noch spielebegeistert ist und ab und zu mal eine runde daddeln möchte. Hier bekommt man sozusagen ein Komplettpaket aus Arbeit und spielen zu einem, wie ich finde, richtig guten Preis. Solltet ihr also noch auf der Suche sein nach genau so einem Laptop, spart das Geld für ein Surface, kauft euch lieber ein Lenovo Yoga 530, da gibts kaum Unterschiede, es kostet nur einige hundert Euro weniger. Wer noch gut zeichnen kann, kann das übrigens auch mit entsprechendem Stift machen, da gibt es ja auch allerhand Programme, ich bin da leider nicht so talentiert, deswegen erspar ich euch meine Versuche. Euch aber viel Spaß damit.

10 von 10 einfachen Vorlesungen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.