Kleinhirn an alle: Die große Ottobiografie – Nach einer wahren Geschichte

Kleinhirn an alle: Die große Ottobiografie – Nach einer wahren Geschichte ist die offizielle Otto Biografie von Random House Audio in einer gekürzte Lesung vom 14. Mai 2018.

Kleinhirn an alle: Die große Ottobiografie - Nach einer wahren Geschichte
67 Bewertungen
Kleinhirn an alle: Die große Ottobiografie - Nach einer wahren Geschichte
  • Otto Waalkes
  • Herausgeber: Random House Audio
  • Auflage Nr. 0 (14.05.2018)

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kleinhirn an alle: Die große Ottobiografie – Nach einer wahren Geschichte:Darauf haben Generationen von Fans gerade noch gewartet: Otto erzählt aus den ersten 70 Jahren seines Lebens – einem märchenhaften Aufstieg vom Deichkind zum Alleinunterhalter der Nation. Seine Sketche und Figuren haben unser kollektives Gedächtnis und unseren Witzwortschatz bereichert: Harry Hirsch (übergibt sich ins Funkhaus), Robin Hood (der Stecher der Entnervten), Susi Sorglos (föhnt ihr goldenes Haar), Louis Flambée (kocht Pommes de Bordell) Peter, Paul and Mary (are planning a bank robbery), Hänsel und Gretel (verirren sich im Wald) und der „Schniedelwutz“ (hat´s bis in den Duden gebracht).

Was Otto-Fans seit Generationen wissen wollten und bisher nicht zu fragen wagten: Wer waren Ottos Vorbilder? Wo kommt er her? Was treibt ihn an? Wie entsteht seine eigene Art von Komik? Und wozu eigentlich? Gibt es ein Geheimnis? In seiner großen Ottobiografie erzählt Otto freiwillig von Höhe- und Tiefpunkten, von den glücklichsten und den glanzvollsten Momenten, ohne die peinlichsten und traurigsten auszulassen.

Ich bin großer Otto Fan, er begleitet mich schon seit meiner frühen Kindheit, in der ich eine Schallplatte von ihm hatte, es war seine erste. Die habe ich heute immer noch und lege sie von Zeit zu Zeit mal auf um sie zu hören. Es gibt ja zwei Arten von Otto Fans, naja, Fans kann man zu den einen nicht sagen, die sagen Otto kann ich nicht mehr hören, ich gehöre zu den anderen, die ihn immer noch feiern, auch wenn sich vieles wiederholt. Er hat einfach diesen Charme. Er erwähnt es hier selbst, Bully nannte ihn das für Deutschland was Elvis für die USA war, dem stimme ich zu.

Ich weiß gar nicht wann ich mit einer Biografie so viel Spaß hatte wie mit dieser. Otto liest selbst, bzw. erzählt, das hört sich definitiv nicht an wie gelesen. Das wirkt wirklichlich so als würde Otto das frei erzählen, sehr nah wirkt das. Er macht das in seiner beliebten Art und ich muss es immer wieder vor lachen stoppen um nichts zu verpassen. Ich kann euch sehr dringend empfehlen hier einmal reinzuhören, wer Otto liebt MUSS das hören, ein großes Highlight.

9,5 von 10 guten Witzen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.