Keto gegen Krebs

Keto gegen Krebs: Die ketogene Stoffwechseltherapie als zielgerichtete Ernährungsstrategie bei Krebs ist ein Buch aus dem Kopp Verlag vom 25. Oktober 2018.

Keto gegen Krebs: Die ketogene Stoffwechseltherapie als zielgerichtete Ernährungsstrategie bei Krebs
  • Miriam Kalamian
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (25.10.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 558 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Keto gegen Krebs: Obwohl sich Beweise für die Vorteile der ketogenen Ernährungstherapie häufen, gibt es kaum Anleitungen für jene, die diese Ernährung als Stoffwechseltherapie bei Krebs anwenden möchten. Dieses Buch kommt diesem Anliegen nun nach. Die Ernährungsexpertin Miriam Kalamian legt hiermit das erste Werk mit umfassenden Richtlinien vor, die speziell die vielen mit Krebs einhergehenden Herausforderungen angehen. Insbesondere erklärt sie die grundlegende Ernährungsumstellung, die durch die ketogene Diät erforderlich wird.

Kalamian, eine der führenden Stimmen in der Keto-Bewegung, hat ihre Leidenschaft aufgrund ihrer eigenen Erfahrung mit der ketogenen Ernährung bei ihrem Sohn entwickelt. Ihr Buch bietet praktische Grundlagen: von der Entscheidung, ob die Keto-Diät überhaupt das Richtige ist, bis zur Erstellung eines individuellen Plans, um den Keto-Lifestyle reibungslos ins eigene Leben zu integrieren. Es ist von unschätzbarem Wert sowohl für Neulinge als auch für erfahrene Anwender der ketogenen Diät und auch für Ärzte, die einen »Werkzeugkasten« für den Einsatz dieser zielgerichteten Stoffwechseltherapie benötigen.

Das Buch erklärt seinen Lesern das therapeutische Potenzial der ketogenen Ernährung – das weit über das »Aushungern« des Krebses hinausgeht – und betont den großen Einfluss dieser Ernährungsweise auf den Stoffwechsel von Krebszellen. Ein spezieller Abschnitt liefert Rezepte für leckere Gerichte und für hilfreiche Nahrungsergänzungsmittel. Darüber hinaus erörtert Kalamian das wichtige Thema Selbstverantwortung. Zu diesem Zweck gibt sie Tipps, Krebstherapien kritisch zu hinterfragen und dann das zu übernehmen, was in den jeweiligen persönlichen Behandlungsplan passt.

7,0 von 10 therapeutischen Potenzialen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.