Kaffeeliebe: Espresso-, Brüh- & Filtertechniken

Kaffeeliebe: Espresso-, Brüh- & Filtertechniken ist ein Buch aus dem FRANZIS Verlag vom 10. September 2018.

Kaffeeliebe: Espresso-, Brüh- & Filtertechniken
1 Bewertungen
Kaffeeliebe: Espresso-, Brüh- & Filtertechniken
  • Britta Heithoff
  • Herausgeber: FRANZIS Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 1 (10.09.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 280 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kaffeeliebe: Espresso-, Brüh- & Filtertechniken: Das roestbar-Team und Erna Tosberg geben in „Kaffeeliebe“ Zubereitungstipps und Expertenwissen rund um die Kaffeezubereitung. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf den Handfiltertechniken, die ohne teure Siebträgermaschinen zu Hause nachempfunden werden können. Aber auch Trendthemen wie Cold Brew, Kaffeespezialitäten für die heiße Jahreszeit und der allseits beliebte Espresso kommen nicht zu kurz. Detailliert und mit zahlreichen Fotos aus der roestbar-Kaffeeschule bebildert, erklären die Kaffeespezialisten verständlich und fundiert, auf was bei der jeweiligen Zubereitungsart besonders zu achten ist.

Neben den Zubereitungsanleitungen gibt „Kaffeeliebe“ einen tiefen Einblick in den Weg des Kaffees vom Anbau in den Äquatorregionen der Welt über die Ernte und die Röstung bis zum Genuss am heimischen Küchentisch oder im liebsten Café vor Ort. Dadurch ist „Kaffeeliebe“ viel mehr als ein reines Rezeptbuch. Sondern es ist ein spannend aufbereitetes Kompendium voller Kaffeewissen und -leidenschaft. Lassen Sie sich vom Kaffeefieber packen!

Man merkt hier in diesem Buch auf jeder Seite die Liebe zum Kaffee, das ist einfach der pure Wahnsinn. Ich selbst liebe Kaffee, ich habe mir erst vor kurzem so einen teuren Kaffeevollautomaten geleistet, weil ich einfach auch Genießer bin, doch im Vergleich zu den beiden Autoren ist das nichts, die lieben Kaffee wirklich und was die beiden über Kaffee in diesem Buch zu erzählen haben ist einfach eine Wucht, ich kann mir gerade kein besseres Buch zum Thema vorstellen.

Als Sandra Götting und Mario Joka 2002 in Münster ihre ersten Bohnen rösteten, ahnten sie nicht, dass sie mit ihrer roestbar einmal als Pioniere des Spezialitätenkaffees gelten würden. Ihre Einkaufsreisen in die Ursprungsländer sichern den direkten Kontakt zu den Kaffeefarmern und die Qualität jeder einzelnen Bohne. Mit ihrer Rösterei, den Kaffeehäusern, einer eigenen Konditorei und einer Kaffeeschule, die von der zweifachen Barista-Meisterin SCA 2013 und 2015 Erna Tosberg geleitet wird, setzen sie Maßstäbe. Hochkarätige Auszeichnungen und roestbar-Fans nah und fern bestätigen diesen Erfolg. Das große Kaffeewissen des roestbar-Teams und der Barista-Meisterin floss in „Kaffeeliebe“ ein. Zahlreiche Abbildungen und Schritt-für-Schritt-Zubereitungsanleitungen ermöglichen es Ihnen, das Expertenkaffeewissen auch bei sich zu Hause anzuwenden!

10 von 10 Kaffeebohnen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.