Jäger: 1. Witterung aufnehmen

Jäger: 1. Witterung aufnehmen ist ein Buch aus dem Verlag Schreiber & Leser vom 7. August 2018.

Jäger: 1. Witterung aufnehmen
1 Bewertungen
Jäger: 1. Witterung aufnehmen
  • Itsura Inami
  • Herausgeber: Schreiber & Leser
  • Taschenbuch: 232 Seiten

Letzte Aktualisierung am 18.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Jäger: 1. Witterung aufnehmen: Taku Ryumon liebt das einfache Leben in seinem Bergwald, er liebt seinen Apportierhund Joe und die Wildschweinjagd. Mit seinem großen Wissen über Wild und Hund gelingt es ihm hin und wieder, verloren gegangene Jagdhunde aufzuspüren – was ihm den Spitznamen „Philip Marlowe der Berge“ eingebracht hat. Indessen wollen Baulöwen ihm das idyllische Grundstück abjagen und schicken Schlägertrupps. Und Yakuza-Gattinnen wollen ihn zwingen, Schoßhündchen suchen zu gehen. Eigensinnig und mit seinen speziellen, ungewöhnlichen Methoden stellt Taku sich allen unerwünschten Ansinnen entgegen…

Ein etwas anderer Manga, der sich zwar von rechts nach links liest, aber auf den typischen Zeichenstil verzichtet. Auch die Geschichte selbst ist hier eine ernstere, was mir wirklich super gefallen hat. Mangas lese ich eigentlich nicht so oft, ich finde den Zeichenstil meist etwas übertrieben, dass das eben hier nicht so war hat mich begeistert. Einziger Kritikpunkt ist die Aufklärung auf der letzten Seite, die erklärt wie man den Manga liest, das man ihn von rechts nach links liest war mir klar, in welcher Reihenfolge die Bilder nicht so, ich hätte mir die Grafik auch am Anfang des Buches gewünscht, aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Schaut einfach selbst mal rein, ein toller Manga, mit einer sehr erwachsenen Geschichte zum Nachdenken.

7,5 von 10 nicht-klassischen Mangas

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.