Israel: Daten, Fakten, Hintergründe, um das Heilige Land zu verstehen

Israel: Daten, Fakten, Hintergründe, um das Heilige Land zu verstehen ist ein Buch aus dem Brunnen Verlag vom 24. Oktober 2018.

Israel: Daten, Fakten, Hintergründe, um das Heilige Land zu verstehen
  • Helmuth Pehlke
  • Herausgeber: Brunnen
  • Auflage Nr. 1 (24.10.2018)
  • Taschenbuch: 320 Seiten

Letzte Aktualisierung am 19.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Israel: Daten, Fakten, Hintergründe, um das Heilige Land zu verstehen: Israel – seit Jahrtausenden „Heiliges Land“. Seine Orte erzählen eine Geschichte oft von der frühen Bronzezeit an. Über die Zeit der Bibel – des Alten und Neuen Testaments -, die früchchristliche Zeit, die islamische Eroberung, die Kreuzfahrerzeit bis hin zur Zeit des britischen Mandats und der Gegenwart – Wer nur mit einem normalen Reiseführer in der Hand oder in einer geführten Reisegruppe die großen Sehenswürdigkeiten besucht, wird von der bewegten Geschichte des Heiligen Landes unter Umständen viel verpassen. Helmuth Pehlke nimmt den Leser mit auf eine Reise nach Israel, um das Heilige Land wirklich zu verstehen.

Im ersten Teil führt er grundlegend in „Land, Leute und Geschichte“ ein – angefangen von der Frage nach den verschiedenen in der Bibel genannten Grenzen des „Heiligen Landes“ bis hin zu den Hintergründen des modernen Nahostkonflikts oder den Besonderheiten des israelischen Rechtswesens.

Im zweiten Teil des Buchs führt er den Leser durch die wichtigsten Orte und Regionen – allerdings nicht an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten entlang, sondern durch die verschiedenen Jahrhunderte, von der ersten Erwähnung bis zu Gegenwart. Und nicht selten wird man auf dieser Reise wichtigen Persönlichkeiten aus dem Alten Testament oder Jesus und seinen Jüngern begegnen. Konkret geht es in folgende Orte/Regionen: Banias (Banyas) / Cäsarea Philippi, Tell Dan, Golan, Hazor, See Genezareth, Tiberias, Kapernaum, Safed, Akko, Haifa, Karmel, Cäsarea Maritima, Tel Aviv, Ziporri/Sepphoris, Nazareth, Megiddo, Bet Schean, Jericho, Bethlehem, Qumran, Lachisch, En-Gedi, Totes Meer, Masada, Beer Scheva/Beerscheba, Arad/Tell Arad, Timna, Elat/Eilat und, last not least, Jerusalem.

9,0 von 10 grandiosen Sehenswürdigkeiten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.