Industriekultur: Ausflüge im Bergischen Land

Industriekultur: Ausflüge im Bergischen Land ist ein Buch aus dem Droste Verlag vom 7. März 2018.

Industriekultur: Ausflüge im Bergischen Land
  • Peter Henkel
  • Herausgeber: Droste Verlag
  • Auflage Nr. 1 (07.03.2018)
  • Taschenbuch: 192 Seiten

Letzte Aktualisierung am 18.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Industriekultur: Ausflüge im Bergischen Land: Im Bergischen Land gibt es viele beeindruckende Zeugnisse der Industrialisierung Nordrhein-Westfalens, die hier ihren Anfang nahm. Textilfabriken wie Färbereien und Webereien siedelten sich an, Maschinenbauunternehmen und Metall verarbeitende Betriebe kamen hinzu. Eine Wirtschaftsregion mit zugleich städtischem und ländlichen Charakter entstand.

Peter Henkel hat die 25 spannendsten Industrieorte im Bergischen ausgewählt und präsentiert industrielle Vielfalt vom Luftschiffbau über die Tuchmacherei bis zum Kalkabbau. Um sie herum hat er abwechslungsreiche Touren konzipiert, die nicht nur Industrie-Enthusiasten glücklich machen. Fachkundig und kurzweilig skizziert er die Geschichte und Anlage der Orte bis zur heutigen Nutzung. Zu jeder Tour gibt es eine Übersicht mit Adresse und Öffnungszeiten, Anfahrt und Einkehrtipps. Auf einer Übersichtskarte und in kurzen Texten zeigt er weitere lohnende Ziele in der Umgebung, die den Ausflug abrunden. So schlägt er als Ergänzung zu einem Besuch des Deutschen Werkzeugmuseums Remscheid einen Abstecher zum Wasserturm Hochstraße und zur Mannesmann-Erfinderhalle vor. Nach Besichtigung des Kraftwerks Ermen und Engels führt Henkel zu Oelchenshammer und der Grube Castor.

7,0 von 10 beeindruckenden Zeugnissen der Industrialisierung

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.