Immer diese Senioren!: 111 Gründe, warum sie uns in den Wahnsinn treiben

Immer diese Senioren!: Seniorinnen und Senioren treten oft als liebe Omas und Opas auf und gelten als freundliche Mitmenschen, satt an Lebenserfahrung und Ehrenämtern und mit der Weisheit des Alters gesegnet.

Doch die Realität sieht anders aus. Senioren haben eine dunkle Seite, die meistens verschwiegen wird: Ihr Jammern im Rudel über dieses und jenes, ihre Dreistigkeit, sich zu Haupteinkaufszeiten in den Geschäften vorzudrängeln, ihr Drang, die Herrschaft über Radwege und Wartezimmer von Arztpraxen zu übernehmen. In kackbraunen Klamotten und albernen 1000-Taschen-Westen beleidigen sie unsere Augen.

In ihrer hemmungslosen Rücksichtslosigkeit lassen es die Alten richtig krachen: Als Geisterfahrer auf der Autobahn, beim Streit mit den Nachbarn, als Steuerbetrüger und Lustgreise, die sich mit jungen Frauen schmücken. Es muss Schluss sein mit der irreführenden Verharmlosung der Alten, deren Zahl beständig wächst. Es gibt mindestens 111 Gründe, warum sie uns in den Wahnsinn treiben.

In 15 Kapiteln werden in diesem faktenreichen, schwarzhumorigen Sachbuch die Schandtaten älterer MitbürgerInnen im Allgemeinen und beispielhaft einzelne besonders hassenswerte Exemplare dargestellt.

Immer diese Senioren!: 111 Gründe, warum sie uns in den Wahnsinn treiben (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 9,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 3,95 Auf Lager

Man hat kaum die erste Seite angefangen zu lesen und muss sich schon kaputt lachen. Ich fand die meisten Ausführungen hier so witzig, das ich stellenweise Tränen in den Augen hatte. Zb. der Abschnitt, dass Rentner immer erst Nachmittags einkaufen, wenn alle von der Arbeit wieder zuhause sind und ebenfalls einkaufen. Jeder von uns kennt das, an der Kasse am späten Nachmittag einen Rentner vor sich, der/die mit Kleingeld zahlt. Da könnte man beinahe ausrasten, wenn man das in diesem Buch liest könnte man vor lachen heulen. Das ist so cool geschrieben, dass es richtig Spaß macht einen Grund nach dem anderen zu lesen. „70 Jahre bist Du alt und immer noch nicht kalt“, das Buch hat vieles witziges zu bieten, schaut unbedingt selbst mal rein, es lohnt sich sehr.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
75 %
Lesbarkeit
81 %
Spannungs- und Interessensbogen
79 %
Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.