Horror Cinema

Horror Cinema: Strapazieren Sie Ihre Nerven mit dieser erweiterten und überarbeiteten Ausgabe unserer Geschichte des Horrorkinos. Dieser gruselige Band enthält 640 Seiten voller blutrünstiger Killer, Geister, Zombies, Kannibalen und anderer Kreaturen aus den schauerlichsten Kinowerken aller Zeiten – von den stummen Schockern der 1920er-Jahre bis zu den Spezialeffektorgien des 21. Jahrhunderts.

In zehn üppig bebilderten Kapiteln blickt dieser Band ins Innerste einiger Lieblingsfiguren und -themen des Horrorfilms, seien es Sci-Fi-Dystopien, Spukhäuser, Mörderinnen oder Werwölfe. Jedes dieser klassischen Motive wird aus ästhetischer und historischer Sicht beleuchtet, um zu zeigen, wie das Horrorgenre grundlegende menschliche Ängste manipuliert und mit gesellschafts- oder kulturspezifischem Unbehagen spielt.

Der zweite Teil des Buchs bringt die Leser auf Tuchfühlung mit 50 Musterbeispielen des Horrorkinos, von Schwarz-Weiß-Klassikern wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde über Godzilla bis zu Rosemaries Baby, The Wicker Man, Shining, The Blair Witch Project und vielen anderen. Zu den zahlreichen Abbildungen des Bandes gehören unter anderem Filmplakate, Szenenbildentwürfe, Standbilder sowie Aufnahmen von den Dreharbeiten.

Horror Cinema (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 15,00 EUR Auf Lager
Benutzt ab: EUR 15,00 Auf Lager
kaufe jetzt

Wer mich kennt weiß, dass ich ein riesiger Horrorfilm-Fan bin. Schon in meiner Kindheit und Jugend habe ich es geliebt mich zu gruseln oder ekelige Dinge zu sehen. Ich mag also Splatterfilme aller Art, Horror, Grusel etc. Ich liebe es einfach wenn es mir Angst macht oder es mich ekelt. Daher hatte ich mich ganz besonders über dies Buch gefreut.

Es ist so toll sortiert nach Themen, wie Slasherfilme, Grusel, Kreaturen und so weiter, allerdings fehlte mir eine Übersicht von angesprochenen Filmen mit Seitenzahlen, es ist etwas umständlich Spezielle Filme zu finden. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Ansonsten war das ein klasse Buch, das bei keinem Horrorfilm-Fan im Regal fehlen sollte. Mir hat es einige coole Tipps gegeben für Filme die ich noch nicht kannte, vor allem im Kannibalen-Bereich, der ja in den 70er Jahren modern war. Leider sind die allermeisten Filme in Deutschland verboten und ich darf dazu nichts schreiben. Sagen wir es anders. Ich habe in der letzten Zeit eine Menge Filme gesehen, die ich nicht kannte und erst durch dieses Buch kennengelernt habe.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
93 %
Lesbarkeit
90 %
Spannungs- und Interessensbogen
90 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.