Mediennerd unterwegs bei Herr Holm im Kulturzentrum Pumpwerk Wilhelmshaven

Der Mediennerd war am 29.10.2016 beim Herr Holm Auftritt im Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven. Das Kulturzentrum Pumpwerk ist ein ehemaliges Pumpwerk, dass seit 1976 als Kulturzentrum dient und einen Besuch auf jeden Fall wert ist.

Herr Holm-Stille Nacht (Audio CD)


Preis: Kein Preis gelistet
Neu ab: 0 Nicht auf Lager
gebraucht ab: EUR 16,99 Auf Lager

Als erstes möchte ich mich an dieser Stelle bei Helmut Bär bedanken, der Mitgründer des Kulturzentrum Pumpwerk hat uns freundlicherweise auf die Gästeliste setzen lassen, dass wir diesen Abend mit Herrn Holm genießen konnten. Und genossen haben wir diesen, aber dazu später mehr. Zunächst möchte ich etwas über die Location selbst sagen, bei der ich vorher noch nie war, obwohl sie nahezu um die Ecke liegt. Das Pumpwerk war in der Tat mal, wie der Name sagt, ein Pumpwerk. Bis 1976 hat es Abwasser ungeklärt in die Nordsee gepumpt. Herr Bär hat uns ein wenig was über die Geschichte erzählt und sagte dazu „Die Brustschwimmer in der Nordsee haben das dann…“ Es war auf jeden Fall sehr unterhaltsam und lehrreich das Gespräch mit Herrn Bär über das Pumpwerk.

Wie ihr selbst auf den Bildern oben seht, sind noch viele Bauteile des alten Pumpwerkes vorhanden, das sorgt für ein ganz besonderes Ambiente, schöner als in so mancher lieblosen Konzerthalle, wie man sie sonst so kennt. Man hat Herrn Bär auch die liebe zu seinem Beruf angemerkt, das Pumpwerk ist irgendwie auch ein Stück weit sein Kind und so steht er am Eingang und begrüßt die Gäste, sagt den Künstler an, hat die ganze Zeit ein Lächeln auf den Lippen und verabschiedet die Gäste nach der Veranstaltung mit Händedruck und lieben Worten. Auch die Mitarbeiter waren zu jeder Zeit freundlich, zuvorkommend und haben ebenso ein zufriedenes Lächeln auf den Lippen gehabt, so wirkte diese ganze Veranstaltung für mich sehr familiär, sehr angenehm und äußerst zufriedenstellend.

Kommen wir aber zu Herrn Holm. Herrn Holm kenne ich seit Anfang der 90er Jahre, dort ist er immer mal wieder in Sketchsendungen und im TV aufgetreten. Ich konnte über den Polizisten der etwas zu viel gestikuliert immer sehr lachen. Irgendwie habe ich ihn so über die Jahre aus den Augen verloren und vor kurzem in einer Talkshow gesehen, wo ich wieder einmal so lachen musste, dass wir gleich schauten ob er irgendwo auftritt. Ich hatte, wenn ich ehrlich bin, vor dem Auftritt etwas Angst und Bedenken ob ich ihn auch über 2 Stunden lang witzig finden werde, kennt man ihn ja immer nur aus kurzen Sketchen im TV. Ich kann nun aber schon so viel verraten. Ich hatte meinen Spaß, über zwei Stunden und hätte ihn vermutlich auch noch zwei weitere gehabt.

Herr Holm, der im wirklichen Leben Dirk Bielefeld heißt hat uns wirklich sehr begeistert. Es gab Stellen im Programm an denen ich Tränen gelacht habe, vor allem immer dann wenn er mit dem Publikum interagiert hat, was ganz klar seine Stärken sind, wurde die Figur Herr Holm ja auch eigens dafür eigentlich mal entwickelt. Ich fand sein Programm lustiger als den Kram den man sonst so im TV von Comedians sieht, weil sich Herr Holm irgendwie mehr auf sein Publikum einlässt, man hat das Gefühl das ist alles viel näher an einem dran als eben bei anderen Comedians.

Wie ihr auf den Bildern auch sehr, stecken in ihm mehrere Talente, wie etwa Bauchreden. Nagut, das war nicht wirklich gut aber saukomisch. Genau wie der Rest des Abends, wie ich schon sagte, wir haben Tränen gelacht und selten bei einer Veranstaltung so viel Spaß gehabt wie bei Herrn Holm im Kuturzentrum Pumpwerk. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass das ein perfekter Abend war. Ich kann euch also Herr Holm und das Kulturzentrum Pumpwerk sehr empfehlen. Übrigens, dort gibt es in den kommenden Wochen viele Künstler, bei denen sich ein Besuch wohl mehr als nur lohnt, ich hoffe sehr das wir auch bald wieder dabei seien dürfen.

Soll der Mediennerd auch von Ihrer Veranstaltung berichten?

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.