Fast Striker

Fast Striker ist ein Ballerspiel von eastasiasoft für die PlayStation 4 (PS4), das am 17. Oktober 2018 erscheint.

Jetzt für die PS4 kaufen

The Gardens Between: Fast Striker ist ein vertikales 2D-Shoot’em-Up. Ballere dich durch 6 actiongepackte Levels und stelle dich gewaltigen Bosskämpfen. 4 Spielmodi, ein ausgefeiltes Punktesystem sowie anpassbare Bildschirm- und Steuerungsoptionen wecken Erinnerungen an das klassische Arcade-Zeitalter.

Besonderheiten

  • 6 Levels mit gewaltigen Bosskämpfen
  • 4 Spielmodi: Novice, Original, Maniac & Omake
  • Ausgefeiltes Punktesystem
  • Bildschirm- und Steuerungsoptionen
  • Konstante 60 Bilder pro Sekunde

Ich glaube so um das Jahr 2001 wurde die Produktion von Segas Dreamcast beendet, 2010 erschien aber noch das Spiel Fast Striker für eben diese Konsole. Ein Leckerbissen also für alle Dreamcast Spieler und Liebhaber von so alten 2D Shootern. Ich habe diese Art von Spielen damals geliebt, Wahnsinn, wenn man mal bedenkt, dass die Dreamcast 1999 produziert wurde, damals war ich so 20 Jahre alt. Ich hatte natürlich eine und ich habe genau solche Art von Spielen geliebt. Die kann man immer mal wieder anschmeißen, ein paar Minuten daddeln und hat ne Menge Spaß dabei. Grund für mich in das Spiel auf der PS4 reinzuschauen. Ich kann euch da so viel schon einmal sagen, das Spielprinzip macht mir auch mit beinahe 40 Jahren noch ne menge Spaß.

Das Spiel hat verschiedene Modi, also verschiedene Schwierigkeitsstufen. Aber selbst die einfachste ist bockschwer. Ich muss ehrlich sagen, dass ich selbst die einfachste nicht geschafft habe durchzuspielen. Es gibt 6 Level mit jeweils 6 Endbossen und danach noch einen weiteren Endboss. Ich habe es nur durch das 5. Level geschafft. Die schwierigste Stufe ist so mega schwer, da schaff ich es gerade mal durchs erste Level. Eigentlich ist das ne tolle Sache für alle Hardcore Spieler, ich bin allerdings eher so ein Casual Gamer und finde die Schwierigkeit insgesamt viel zu hoch. Mich frustriert das durchaus, weil ich leider nicht die Zeit habe mich mit so einer Art Spiel für viele Stunden zu beschäftigen, ich hätte es besser gefunden, wenn man es leichter durchspielen könnte, damit man sich eben auch an die schwierigeren Stufen rantraut, aber da ist jeder etwas anders, von daher schaut euch das Spiel einfach selbst an, trotz hoher Schwierigkeit macht es eine Menge Spaß.

7,0 von 10 schweren Endbossen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.