Expedition zum Ursprung: Ein Physiker sucht nach dem Sinn des Lebens

Expedition zum Ursprung: Ein Physiker sucht nach dem Sinn des Lebens ist ein Buch aus dem Verlag Scm R. Brockhaus von 20. Januar 2010.

Expedition zum Ursprung: Ein Physiker sucht nach dem Sinn des Lebens
17 Bewertungen
Expedition zum Ursprung: Ein Physiker sucht nach dem Sinn des Lebens
  • Albrecht Kellner
  • Herausgeber: Scm R. Brockhaus
  • Auflage Nr. 1 (20.01.2010)
  • Gebundene Ausgabe: 188 Seiten

Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Expedition zum Ursprung: Ein Physiker sucht nach dem Sinn des Lebens: Warum leben wir Menschen? Was steht hinter diesem allen? Wie ist die Welt entstanden? Und gibt es einen Ursprung aller Dinge? Schon als Jugendlicher beschäftigt sich Albrecht Kellner mit diesen Fragen. Daher schreibt er sich voller Elan für das Studium der Physik ein. Doch schon bald muss er feststellen, dass die Naturwissenschaft zwar viele Phänomene auf kompakte mathematische Modelle zurückführen kann, es aber nicht vermag, sie letztgültig zu erklären. Seine Suche geht weiter: Er experimentiert mit bewusstseinserweiternden Mitteln, erlernt Methoden der Transzendentalen Meditation und des Hellsehens und beschäftigt sich mit fernöstlichen Weisheitslehren. Doch nichts scheint ihn seinem Ziel wirklich näherzubringen. Bis er auf jemanden stößt, der ihm die Lektüre der Bibel empfiehlt. Zu seiner Überraschung findet er hier einen Weg, der sich radikal von allen seinen bisherigen Versuchen unterscheidet, und gelangt schließlich tatsächlich an das Ende seiner Reise.

Das Buch ist leider nicht wirklich das was ich erwartet hatte, was der Titel suggeriert. Ich dachte das Buch wäre wesentlich wissenschaftlicher, das es letztendlich um Gott geht, geht ja genau in die andere Richtung, das fand ich nicht sehr schön. Ich denke viele von euch wird das begeistern, für mich war letztendlich der Titel etwas irreführend und als ich gemerkt habe um was es hier wirklich geht, also um das Christ sein, habe ich aufgehört zu lesen und war schon ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Euch kann ich aber dennoch einen Blick hinein empfehlen, macht euch einfach mal ein eigenes Bild.

5,0 von 10 ursprünglichen Expiditionen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.