EVERSPACE

EVERSPACE: EVERSPACE™ ist eine neue Generation von Space Shooter, der rasante Weltraumkämpfe mit Roguelike-Gameplay, herausragender Grafik und einer fesselnden Geschichte kombiniert. Begib dich auf die herausfordernde Reise durch ein fantastisch gestaltetes und sich fortwährend veränderndes Universum, das voller Überraschung ist. Dein Geschick und deine Fähigkeit zu improvisieren werden immer wieder auf die Probe gestellt, während du Schritt für Schritt herausfindest, wer du bist und welche Aufgabe auf dich wartet. Treffe dabei interessante Charaktere, die ihre eigene Geschichte zu erzählen haben und dir helfen, das Rätsel deiner Existenz zu lösen. Jeder Versuch, dein Ziel zu erreichen, wird einzigartig sein. Du wirst immer wieder vor vollkommen neue Herausforderungen gestellt werden, was für langanhaltenden und abwechslungsreichen Spielspaß sorgt. Doch sei gewarnt: Egal wie geschickt du bist, der Tod wird unausweichlich, jedoch auch der Anfang einer viel größeren Reise sein.

Space Shooter haben mich in meiner Jugend extrem begeistert. Ich erinnere mich einfach gerne an Conflict Freespace oder auch Wing Commander. Das Genre war die letzten Jahre etwas tot bzw. gab es nichts was wirklich gelungen war, nun versucht EVERSPACE die Lücke zu schließen und mit einem kleinen Entwicklerteam eben diese alten Zeiten zurück zu holen.

Zunächst muss ich die Steuerung loben, die ist im Grunde selbsterklärend und flüssig, besser geht es kaum. Die Grafik ebenfalls, die sieht extrem schön aus und es macht richtig Spaß rumzufliegen. Am meisten wenns irgendwie eng ist, zwischen Asteroiden, weil die Steuerung so super klappt und das ein reines durchgleiten ist. Die Kämpfe fühlen sich wie bei Freespace an, actionreich, schnell, richtig cool, allerdings gibt es auch ein bisschen Kritik. Das Spiel hat mich vom Anfang an nicht abgeholt. Ich bin gestartet, wusste das ich geflüchtet bin, entkommen bin von irgendwo und flog dann da so rum. Ich wusste nicht was ich machen sollte und haben einfach irgendwelche Leute weggeballert. Das ist spaßig aber eben nicht sehr lang. Mir fehlt eine dichte Story, die mich an die Hand nimmt und führt, zumindest bis man sich eingefunden hat in das Spiel, was natürlich Geschmackssache ist, der ein oder andere von euch wird die Freiheiten mehr lieben als ich. Insgesamt aber ist es der beste Space Shooter seit Jahren und auf jeden Fall ausbaufähig und einen Blick mehr als wert.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Umfang, Charaktere
82 %
Langzeitmotivation, Wiederspielbarkeit
81 %
Sound, Musik
79 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.