Es geht voran: Die Geschichte der deutschsprachigen Popmusik

Es geht voran: Die Geschichte der deutschsprachigen Popmusik ist ein Buch aus dem Theiss Verlag vom 24. September 2018.

Es geht voran: Die Geschichte der deutschsprachigen Popmusik
2 Bewertungen
Es geht voran: Die Geschichte der deutschsprachigen Popmusik
  • Manfred Prescher
  • Herausgeber: wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
  • Taschenbuch: 248 Seiten

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Es geht voran: Die Geschichte der deutschsprachigen Popmusik: Deutsche Texte und Popmusik – das ging lange nicht zusammen. Zu sehr war die Sprache durch die jüngste Geschichte vorbelastet und zu sehr schielte man über den großen Teich oder zumindest über den Kanal und versuchte, die angloamerikanischen Stars auch in der Sprache zu imitieren. Doch das hat sich gewaltig geändert und schon seit einiger Zeit mischen deutschsprachige Künstler die hiesigen Charts auf – deutscher Hip-Hop steigt in der Regel auf Platz 1 ein, Schlagerkünstler aber auch moderne Liedermacher sind extrem erfolgreich. Von Hannes Wader und den politischen Liedermachern der 1960er Jahre über Udo Lindenberg und die Neue Deutsche Welle, bis hin zu Sido und Tim Bendzko spürt Manfred Prescher der Geschichte der deutschsprachigen Popmusik nach. Spannend und unterhaltend zeigt er, wie es gelang, eine neue Sprache und eine neue Leichtigkeit zu erschaffen, was die Erfolge der letzten Jahre erst ermöglichte.

Ein interessantes Buch über die deutschsprachige Musik eben für alle Fans dieser. Ich selbst höre am liebsten deutsche Musik und diese ist im Moment erfolgreicher als jemals zuvor, jedenfalls nach meinem Empfinden. Aber die deutsche Musik war schon immer sehr erfolgreich und präsent, wie der Autor weiß. Das Buch wirkt sehr gut recherchiert, hat viele Bilder parat, viele Zitate, Interviews mit Künstlern und ist übersichtlich gestaltet. Im Abschnitt über Udo Lindenberg und der Musik in der ehemaligen DDR geht der Autor etwas persönlicher auf die Themen ein, das fand ich angenehm und hätte ich mir für das gesamte Buch gewünscht, das aber auch ohne das sehr hochwertig geschrieben war, es hat mir als Fan der deutschen Musik sehr viel Spaß gemacht.

8,5 von 10 deutschen Musikstars

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.