Emotionale Intelligenz im Sport

Emotionale Intelligenz im Sport ist ein Buch aus dem Meyer & Meyer Verlag von 2017.

Emotionale Intelligenz im Sport: Was ist eigentlich emotionale Intelligenz? Ein spannendes Thema, das die Autoren hier beschreiben. Übrigens sind sie von der Sporthochschule in Köln, da stand ich letzt noch vor als ich Köln besucht habe und mir ein Spiel vom #Effzeh angeschaut habe. Aber zurück zum Buch. Welchen Einfluss nimmt die emotionale Intelligenz auf den Sport? Das ist mit das wichtigste überhaupt, denn durch das regulieren seiner eigenen Emotionen oder das steuern der anderen werden Wettkämpfe entscheidend beeinflusst.

Beispielsweise beim Fußball. Emotionen haben da schon ganze Spiele entschieden. Als Startpunkt für eine gezielte Entwicklung der emotionalen Intelligenz enthält das Buch ein Diagnostikinstrument, um Stärken und Schwächen in verschiedenen Facetten der emotionalen Intelligenz zu ermitteln und anschließend gezielt zu fördern. Hierfür bietet das Buch zahlreiche praktische Übungen, die in verschiedenen Variationen sowohl mit Kindern und Jugendlichen als auch mit Erwachsenen eingesetzt werden können. Die Übungen und Tipps lassen sich nicht nur ins Individual- und Mannschaftstraining, sondern auch in den Schul- und Betriebssport einbauen.

Ich fand das Buch klasse beschrieben und kann es allen Sportlern bzw. Sport-verantwortlichen sehr empfehlen, schaut aber am besten einfach selbst mal rein und gewinnt mit euren Emotionen.

8,0 von 10 emotionalen Sportlern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.