Eifel. Radeln für die Seele: Wohlfühltouren

Eifel. Radeln für die Seele: Wohlfühltouren ist ein Buch aus dem Droste Verlag vom 11. April 2018.

Eifel. Radeln für die Seele: Wohlfühltouren
  • Norbert Schmidt
  • Herausgeber: Droste Verlag
  • Auflage Nr. 1 (11.04.2018)
  • Taschenbuch: 192 Seiten

Letzte Aktualisierung am 16.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eifel. Radeln für die Seele: Wohlfühltouren: Mit dem Fahrrad die Weite der Felder spüren, an inspirierenden Quellen vorbei, hoch zu zauberhaften Aussichtsplätzen, frische Luft tanken im Herzen der Natur – die Eifel ist eine Kraftoase! Norbert Schmidt hat 15 Wohlfühltouren zusammengestellt. die herrliche Urlaubsmomente auf zwei Rädern garantieren: Da gibt es die Panoramatouren mit grandiosen Weitblicken rund um Euskirchen, auf den Höhenwegen des Ahrgebirges oder entlang des Maare-Mosel-Radwegs. Bei den Entschleunigsungstouren, die durch die Osteifel, rund um Nettersheim oder auf die Vennbahntrasse führen, bieten sich viele Gelegenheiten, an besinnlichen Ruheorten zu verweilen. Auf die belebende Wirkung des Wassers setzen die Erfrischungstouren, an Urftsee und Obersee, an Rur, Kyll oder Mineralquellen vorbei. Alle Wege habe eins gemeinsam: Sie sind einmalig schön und wunderbar entspannend! Sämtliche Touren verlaufen fast ausnahmslos abseits verkehrsreicher Straßen, also entlang von Flüssen, Stauseen oder ehemaligen Bahntrassen. „Da ist bereits der Weg das Ziel und der Wohlfühlfaktor hoch“, so Norbert Schmidt.

Ohne Zweifel ein schönes Buch, allerdings unübersichtlich. Es fehlt am Anfang eine Karte wo man sehen kann wo die Radwege eigentlich genau sind. Es bleibt einem nichts weiter über als im Internet zu schauen wo die Orte eigentlich genau sind und ob man überhaupt einen in der Nähe findet. Selbst wenn man dann auf die Einträge geht steht kein Bundesland dabei. Ich hatte zudem pech, aus meinem Bundesland war kein Radweg mit dabei, man hätte zumindest aus jedem eines nehmen können. Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht von dem Buch, das zwar optisch ein Hingucker ist und auch alles sehr schön präsentiert hat, aber die negativen Dinge überwiegen hier ganz stark. Mir hat das Buch nicht gefallen, nicht wirklich. Natürlich ist das nur meine Meinung und Du könntest eine ganz andere haben, daher mache dir am besten selbst ein Bild davon.

4,5 von 10 Radtouren

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.