Double Feature ADALINE / FEED THE DEVIL

Double Feature ADALINE / FEED THE DEVIL sind Horrorfilme von SchröderMedia aus dem Jahr 2016.

Double Feature ADALINE / FEED THE DEVIL [Blu-ray] (Blu-ray)


Preis: EUR 17,99
Neu ab: EUR 11,48 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 14,95 Auf Lager
Erscheinungstermin October 5, 2017.

Double Feature ADALINE / FEED THE DEVIL

Adaline: Erst als die junge Künstlerin Daniela ein Haus erbt, erfährt sie, dass sie eine Tante hatte, die ihr dieses vermacht hat. Nach ihrem Einzug wir sie von bizarren Träumen geplagt in denen immer ein Mädchen namens Adaline vorkommt. Dieses schien im vorigen Jahrhundert in dem Haus gewohnt und hellseherische Fähigkeiten gehabt zu haben. So sah sie wohl auch den Tod ihrer Schwestern voraus und wurde dafür von ihrer Familie verstoßen und als Hexe gebrandmarkt. Wie es scheint hat Adaline noch eine Rechnung offen. Durch Danielas Alpträume versucht sie ihr Hinweise zu geben und geistert weiterhin ruhelos durchs ganze Haus.

Feed the devil: Auf der Suche nach einer ominösen Marihuanaplantage in den tiefsten Wäldern Mittelamerikas erleben der Kleinkriminelle Marcus und seine zwei junge Begleiterinnen einen wahren Horrortrip. Sie werden brutal mit einem alten Indianermythos konfrontiert, der die anfänglich abenteuerliche Goldgräberstimmung schnell kippen lässt. Als Marcus Freundin Lydia spurlos verschwindet, wird klar, dass es jemand oder etwas auf ihr Leben abgesehen hat und ausnahmslos keiner von ihnen bei dieser Suche sein Glück finden wird.

90 TV-Sender streamen – live und on demand

Für Sammler sicher interessant, fange ich mal so an, denn Feed the Devil – Der Teufel wartet schon gibt es hier in HD, den gibt es sonst nur einzeln auf DVD in geringerer Qualität. Ich hingegen würde es nicht deswegen kaufen, denn der Film Feed the Devil – Der Teufel wartet schon war nicht so doll. Er war okay, kann man sehen, aber muss man nicht gesehen haben. ADALINE – Die Beschwörung fand ich schon um einiges besser, zumindest bis zum Ende. Man wusste nie so wirklich um was es geht, man blieb so ein bisschen im dunkeln, der Film wurde auch nie so richtig brutal, immer nur mysteriös, man fragte sich aber ständig was wohl als nächstes passiert und war immer auf Hochspannung. Ich fand das richtig gelungen, das Ende allerdings war etwas blöd gemacht, dann wurde der Film etwas trashig. Ansonsten aber sehenswert und insgesamt ist diese Blu-ray nicht so schlecht. Kann man sich anschauen, schlechte Filme sinds auf jeden Fall nicht.

7,0 von 10 Horrorfilmen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.