Die Wildkräuter-Werkstatt

Die Wildkräuter-Werkstatt: Ob Entschleunigung, gesundes Ernähren oder das Einssein mit der Natur: Giersch, Japanischer Knöterich und Co. stehen bei Naturfans und Wildpflanzen-Gourmets hoch im Kurs. Mit seinen Rezepten, Seminaren und Koch-Events überzeugt Peter Becker immer mehr Menschen davon, dass die Nutzung essbarer und schmackhafter Wildpflanzen ungenutzte Ressourcen erschließt und das Bewusstsein für gesunde, umweltkonforme Ernährung fördert. Speziell bei den eingewanderten Pflanzen, den Neophyten, vertritt er die Ansicht: Aufessen statt vernichten!

Wahnsinn welches Wissen das Buch für uns parat hat. Ich mag Kräuter gerne und habe schon einiges darüber gelesen, aber bisher noch nie wirklich über Kräuter, die selbst ich vor der Haustür finde. Wie etwa Löwenzahn, hättet ihr gewusst was man daraus alles kochen und backen kann? Wie dieser schmeckt und wie viele Verwendungsmöglichkeiten er hat? Ich war mir dessen nicht bewusst und bin richtig überrascht, was das Buch alles zu berichten weiß. Löwenzahn ist da nur eines von sehr vielen Beispielen. Hier gibts echt Kräuter, die jeder in seiner unmittelbaren Umgebung finden kann. Man lernt etwas über die Natur und kann sein Essen verfeinern, mit eigener Hände arbeit, also einfach mal wieder in die Natur gehen und was pflücken. Ich bin sehr begeistert und kann euch sehr empfehlen selbst einfach mal in dieses Buch zu schauen.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
86 %
Lesbarkeit
84 %
Spannungs- und Interessensbogen
83 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.