Die wertvolle Medizin des Waldes: Wie die Natur Körper und Geist stärkt

Die wertvolle Medizin des Waldes: Wie die Natur Körper und Geist stärkt ist ein Buch aus dem Rowohlt Taschenbuch Verlag vom 24. Juli 2018.

Die wertvolle Medizin des Waldes: Wie die Natur Körper und Geist stärkt
3 Bewertungen
Die wertvolle Medizin des Waldes: Wie die Natur Körper und Geist stärkt
  • Dr. Qing Li
  • Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch
  • Auflage Nr. 1 (24.07.2018)
  • Broschiert: 320 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die wertvolle Medizin des Waldes: Wie die Natur Körper und Geist stärkt: Jeder weiß, wie gut ein Waldspaziergang tun kann. Aber nicht jeder weiß, wie das Vitamin N – wie Natur – tatsächlich wirkt. Über 30 Jahre lang hat Dr. Qing Li die heilsame Kraft des Waldes erforscht und die in Japan und mittlerweile auch weltweit beliebte «Shinrin-Yoku»-Methode entwickelt. Durch praktische Übungen werden unsere fünf Sinne angeregt und Körper und Geist in Einklang gebracht. Die Wirksamkeit der Methode ist unumstritten, unter anderem wird damit Stress reduziert, unser Herz-Kreislaufsystem und unser Stoffwechsel verbessert, der Blutzucker gesenkt, Konzentration gefördert, Depressionen abgemildert und unser Immunsystem gestärkt. In seinem Buch zeigt Dr. Qing Li, wie wir unsere Beziehung zur Natur erneuern und uns die Hilfskraft der Natur zunutze machen können.

Ich fand das Buch einerseits sehr interessant, weil es viele Dinge beinhaltet hat, das ich nicht wusste, mir also vieles neu beibringen konnte, aber wirklich geholfen hat es mir nicht. Wie soll ich das erklären, der Autor erklärt wie viel Schmutz, also Partikel in der Luft ein Baum in der Stadt aufnehmen und verarbeiten kann, also Schmutz der uns dann nicht trifft, wenn man das mal so sagen will. Aber er gibt keine Vergleiche wie viel in einer Stadt überhaupt los ist an diesen Luftpartikeln. So sind das alles große Zahlen, man wird sich aber nicht bewusst wie viele Bäume man zb. in einer Stadt mit einer gewissen Größe bräuchte, was Informationen gewesen wären, die mich sehr interessiert hätten. So ist das Buch verständlich, der Autor spricht aus was man sich selbst denken könnte, wird dabei aber nie wirklich konkret. Schaut einfach selbst mal rein und macht euch ein Bild.

6,5 von 10 Stadtparks

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.