Die Sprache der Rechten: Wie wir täglich manipuliert werden

Die Sprache der Rechten: Wie wir täglich manipuliert werden ist ein Buch aus dem Tectum Wissenschaftsverlag vom 28. Mai 2018.

Die Sprache der Rechten: Wie wir täglich manipuliert werden
2 Bewertungen
Die Sprache der Rechten: Wie wir täglich manipuliert werden
  • Frederik Weinert
  • Herausgeber: Tectum Wissenschaftsverlag
  • Auflage Nr. 1 (28.05.2018)
  • Taschenbuch: 336 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Sprache der Rechten: Wie wir täglich manipuliert werden: Soziale Medien wie Facebook sind Popkultur und politisches Instrument zugleich. Per Twitter irgendwann einen Krieg erklären? Kein Problem für Donald Trump. Witzige ausländerfeindliche Bildchen auf Facebook posten? Das machen rechte Seiten gern, und Deutschland möchte unterhalten werden! Promis werden wie Gladiatoren durch die Arena gejagt, angestachelt von den Medien und die AfD krakeelt Nazi-Vergleiche mit sich selbst, um die Nichtwähler für sich zu gewinnen. Der Kommunikationswissenschaftler und promovierte Medienexperte Dr. Frederik Weinert deckt die Mechanismen und die Scheinheiligkeit des Nachrichtensystems auf. Als langjähriger freier Journalist durchschaut er die Methoden der angeblichen Lügenpresse. Mit spitzer Feder nimmt Weinert jedoch nicht nur die Medien aufs Korn, sondern uns alle, die wir immer krassere und schrillere Geschichten lesen wollen: Manege frei im Medienzirkus.

Ich empfand das Buch als sehr oberflächlich. Um mal ein Beispiel zu nennen ist das ein Abschnitt über Rammstein. Dort wird behauptet die Jungs seien eher rechts, weil sie beim Gesang das R so rollen. Rammstein selbst kommt hier zwar zu Wort, der Autor beleuchtet das aber nicht näher und gibt eben auch nicht weiter zu, dass es das sein wird. Er sagt nur das die Band in den USA deswegen so beliebt sind, weil sie rechts zuzuordnen sind. Ich fand das sehr oberflächlich behandelt, wie eben viele andere Dinge auch, dass ich irgendwann aufgehört habe zu lesen. Ob ihr hier rein schaut müsst ihr selbst entscheiden, meinen Geschmack traf das Buch jedenfalls nicht.

3,0 von 10 Sonnensymbolen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.