Die Physische Geographie Deutschlands

Die Physische Geographie Deutschlands: Wie haben sich unsere Landschaften entwickelt? Wie hat sich das heutige Relief herausgebildet und welchen Einfluss hatten Klima, Boden und Vegation darauf? Im Vordergrund steht die Oberflächengestalt Deutschlands und seine Landschaftsgeschichte. Genau wie die Geogaphie machen die Autoren nicht an den Landesgrenzen halt, sondern betrachten den größeren Rahmen und berücksichtigen die zentrale Lage unseres Landes in Mitteleuropa. Dabei entwickelt das Buch eine neue regionale Geomorphologie, die aktuellste Forschungsergebnisse und Methoden, die vor Kurzem noch nicht verfügbar waren, einbezieht und verständlich erklärt. Die zunehmende Einflussnahme des Menschen auf die Oberflächengestaltung wird unter dem Gesichtspunkt ›Mensch-Umwelt-Beziehungen‹ thematisiert. Überblicks-Kapitel zu Klimatologie, Bodengeographie und Vegetationsgeographie runden den Inhalt ab. Das Buch besticht durch die moderne Aufmachung und anschauliche Darstellung mit vielen farbigen Illustrationen, Fotos und Karten.

Die Physische Geographie Deutschlands (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 49,95 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 34,71 Auf Lager

Das Buch richtet sin in allererster Linie an studierende der Geographie oder Geoökologie, so heißt es direkt im Vorwort, aber auch an interessierte der Dynamik des Naturraumes und dazu zähle ich mich, also zu letzteren. Natürlich kann ich als Interessierter niemals eine Rezension so verfassen, dass ein Student der Geographie oder Geoökologie damit wirklich was anfangen könnte, weil mein Blick auf die Dinge wohl auch einfach zu laienhaft wäre, aber vielleicht schaffe ich es doch euch ein wenig für das Buch zu interessieren?

Ich habe mich schon so oft gefragt wie das genau geht, dass sich unsere Geographie verändert. Ausgelöst hat das ein Satz in der Grundschule, muss ich erklären. Da im Erdkunde Unterricht hat uns unser Lehrer erzählt wie unser Jadebusen entstanden ist, das ist ganz weit oben in Norddeutschland, da wohne ich. Ich fand das so faszinierend, die Veränderung der Welt das mich das Interesse bis heute verfolgt hat. Ohne das ma. bis ins Detail zu lesen habe ich dieses Buch diese Tage entdeckt und konnte meinen Wissenshunger endlich stillen, wobei ich sagen muss, dass das hier doch sehr technisch ist und ich als „Normalo“ nicht alles verstanden habe, genug aber um meinen Wissenshunger zu stillen und daher kann ich euch empfehlen einfach mal selbst reinzuschauen.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
86 %
Lesbarkeit
79 %
Spannungs- und Interessensbogen
80 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.