Die Nacht als Kraftquelle

Die Nacht als Kraftquelle ist ein Buch über das nächtliche Bewustsein aus dem Rudolf Steiner Verlag von 2017.

Die Nacht als Kraftquelle (Die kleinen Begleiter) (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 22,80 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 22,80 Auf Lager

Die Nacht als Kraftquelle: Immer wieder hat Rudolf Steiner auf die Bedeutung der Nacht für den Menschen hingewiesen. In dieser Zeit, die doch gut ein Drittel unseres Lebens ausmacht, ist unser Bewusstsein in der Regel ganz erloschen oder nur in Träumen vorhanden. Dennoch erleben wir viel in der Nacht, was für unser Tagesbewusstsein, aber auch für unsere Entwicklung von großer Bedeutung ist. Wir können aber auch mit der Nacht «arbeiten», d.h. den Eintritt in den Schlaf mental und meditativ gestalten und auch dem kurzen Moment des Aufwachens vermehrte Aufmerksamkeit zukommen lassen. Dadurch gewinnen wir eine Kontinuität von inner- und außerleiblicher Existenz, die unser Leben bereichert und vertieft. Auch wenn die Nacht nicht immer verschlafen wird, so ist sie doch ein Raum der Stille und eine Zeit, in der die Sternenwelt uns näher kommt und uns unser Wesen in seiner kosmischen Verbundenheit erleben lässt. Dazu gehört auch die Weihnacht.

Ich fand das Buch doch sehr schwer zu lesen, zumindest zwei Drittel davon, im letzten Drittel gab es sehr viele schöne Gedichte, die sagten mir ehrlich gesagt mehr zu.

Der Herausgeber hat Passagen aus Rudolf Steiners Werk zusammengestellt, die in die Tiefe des nächtlichen Bewusstseins führen, als Einstimmung und Voraussetzung für einen kontemplativen und meditativen Umgang mit den Kräften der Nacht. Dazu sind einige Übungen Rudolf Steiners sowie Meditationssprüche beigegeben.

6,0 von 10 Tiefschlafphasen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.