Die Fischerkinder. Das verbotene Buch

Die Fischerkinder. Das verbotene Buch ist ein Buch aus dem Brendow, J Verlag vom 22. August 2018.

Die Fischerkinder. Das verbotene Buch
12 Bewertungen
Die Fischerkinder. Das verbotene Buch
  • Melissa C. Feurer
  • Herausgeber: Brendow, J
  • Auflage Nr. 0 (22.08.2018)
  • Taschenbuch: 440 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Fischerkinder. Das verbotene Buch: Nordeuropa, 2133. Mit ihrer Familie lebt die 17-jährige Mira in einem kleinen, streng autoritär geführten Staat. Als Tochter eines hohen Beamten ist sie privilegiert und hat eine gesicherte Zukunft im Blick. Da fällt ihr ein verbotenes Buch in die Hände, das von einem Wanderprediger aus längst vergangenen Zeiten erzählt und sie einfach nicht mehr loslässt. Bald bekommt sie Kontakt zu den Fischerkindern, einer geheimen Untergrundorganisation.

Für diesen Roman erhielt Melissa C. Feurer den C.S. Lewis-Preis. Der Preis ist ein Literaturpreis vom Brendow Verlag, in dem auch dieses Buch erschienen ist, das wäre so als wenn ich meine Webseite als beste Webseite im Netz auszeichnen würde. Fand das etwas amüsant und fragte mich warum das wohl gemacht wird? Ich glaube dahinter steckt aber keine böse Absicht, ich denke, dass man das Buch ausgewählt hat weil es das beste in diesem Jahr aus dem Verlag war und keineswegs um euch zu überzeugen es kaufen zu müssen. Das vermute ich, weil das Buch super ist. Man findet sich schnell in der Fantasy-Story zurecht und die Geschichte ist relativ spannend geschrieben. Vielleicht an der ein oder anderen Stelle etwas in die Länge gezogen, aber nie unspannend. Wer Fantasy mag sollte hier unbedingt mal einen Blick riskieren.

7,5 von 10 Fantasywelten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.