Die Einzige von Alina

Die Einzige ist das neueste Album von Alina und Polydor (Universal Music) aus dem Jahr 2017.

Die Einzige (Audio CD)


Neu ab: EUR 5,00 EUR Auf Lager
Benutzt ab: EUR 5,00 Auf Lager
kaufe jetzt

Die Einzige von Alina: Alina macht Pop mit Seltenheitswert. Sie singt Songs, die mit gnadenloser Offenheit die eigene Verletzlichkeit thematisieren und das Innere nach außen kehren. Dabei fällt zuerst ihre Stimme auf: Eine, die man sofort wiedererkennt, deren Intensität man sich nicht entziehen kann, und die man nicht vergisst.

Zunächst einmal sei gesagt, dass ich es gut von Alina finde, dass sie ihr Debüt-Album mit 16 Tracks herausgebracht hat. Ich kenne auch Debüt-Alben mit 10 oder weniger Tracks, was dann immer so aussieht wie auf krampf Geld verdienen zu wollen. Bei Alina ist dem nicht so. Die Musik hier auf dem Album ist auch klasse, ich bin nur von der Stimme etwas hin- und hergerissen. Bei den Tracks auf dem Album klingt das gut, aber live mag ich die Stimme nicht, ich hatte als erstes eine Live-Version von einem ihrer Lieder auf YouTube gesehen, das klang manchmal ein bisschen nach Kermit der Frosch. Okay, das war fies, das sollte so fies aber nicht sein, mir gefällt die Stimme live einfach nicht, ich bin der Meinung so toll kann sie nicht singen und daher war ich bei dem Album letztendlich auch hin- und hergerissen. Eigentlich hat es mir gefallen, eigentlich gefällt mir die Künstlerin aber nicht. Schwer das zu bewerten, hört am besten selbst einmal rein.

6,5 von 10 Sängerinnen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.