Die Braunlage-Andreasberger Eisenbahn

Die Braunlage-Andreasberger Eisenbahn: In seinem im MIBA-Verlag erschienenen Standardwerk Anlagenplanung für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb sorgte Otto O. Kurbjuweit (OOK) mit zielführenden Ratschlägen, aber auch durch pointierte Ansichten für Aufmerksamkeit in der Szene. Seither fragen sich viele, wie denn wohl die eigene Anlage des Autors aussieht. Dieses Buch gibt eine erschöpfende Antwort darauf. Die Braunlage-Andreasberger Eisenbahn (BAE) stellt eine fiktive Meterspurbahn im Harz im Maßstab 1:45 dar.

Die Hauptstrecke auf der Anlage führt von Braunlage nach Sieber, hat eine Länge von 57 Metern und weist Steigungen bis zu 33 Promille auf. Mit diesem großformatigen Band legt OOK aber weit mehr als seine modellbahnerischen Memoiren vor. Sein Lebenswerk und sein Credo weisen mit vielen Grafiken, stimmungsvollen Modellbildern und instruktiven Bauschritt-Fotos den Weg zum Modell einer Eisenbahn. Es geht um Konzeption und Planung, Bau und Technik, um Betriebsstellen und Güterverkehr, um spezielle Bauten, noch speziellere Tannen und vieles mehr. Ein Erfahrungsschatz, von dem jeder Modellbahner – egal welcher Baugröße, Epoche oder Region – nun profitieren kann.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
80 %
Lesbarkeit
74 %
Spannungs- und Interessensbogen
75 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.