Die besten Smartphones

Die besten Smartphones 

Wer sich ein neues Smartphone kaufen möchte, sieht sich mit einem riesigen Markt konfrontiert. Es ist nicht einfach, aus den vielen unterschiedlichen Modellen, das für sich am besten geeignete Smartphone auszuwählen. Denn viele kleine zusätzliche Feinheiten machen die wirklichen Unterschiede unter den Smartphones aus. Gut optimierte Webseiten wie sportwetten.net haben sich schon heute darauf eingestellt, dass gut 80% der Nutzer mobil surfen.

Vorab sollte sich der Käufer darüber Gedanken machen, was sein zukünftiges Smartphone auf jeden Fall von Haus aus mitbringen sollte. Die Größe des Smartphones spielt hierbei eine große Rolle. Deswegen sollte zunächst einmal festgelegt werden, ob ein großer oder ein kleiner Bildschirm infrage kommt. Allerdings sollte man dabei nicht vergessen, dass auch Smartphones mit großem Bildschirm dennoch schmaler Natur sein können und somit gut in der Hand liegen.

Der nächste Gedanke sollte dann dem Akku und der Speicherkapazität gewidmet werden. Für diejenigen, die ihr Smartphone viel nutzen wollen, ist ein Akku mit langer Laufzeit und einer großen Speicherkapazität durchaus wünschenswert. Aus diesem Grund sollte der Käufer sich unbedingt vorab über die Akkulaufzeit und das Speichervermögens des Smartphones informieren.

Der letzte wichtige Punkt ist die im Smartphone integrierte Kamera. Wenn die Kamera zukünftig viel genutzt wird, ist eine gute Bildqualität mit Sicherheit notwendig. Deswegen sollten die unterschiedlichen Kameratypen der Smartphones verglichen werden, um das für sich optimale Smartphone auszuwählen.

Darüber hinaus gibt es natürlich für alle Smartphones noch jede Menge Features und Zubehör, die durchaus für den jeweiligen Nutzer infrage kommen können. Hat man sich für ein bestimmtes Smartphone entschieden, sollte man sich deswegen vorab auch über Erweiterungen, Zubehör und zusätzliche Features informieren.

Die nachfolgende Liste der besten Smartphones 2018 dient als kleine Entscheidungshilfe. Die hier vorgestellten Smartphones gehören zu den besten des Jahres 2018. Sie werden mit ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt.

Das Samsung Galaxy S9

Es hat eine elegante Optik und dennoch einen kontrastreichen großen Bildschirm. Das Samsung Galaxy S9 liegt trotz seiner Größe gut in der Hand. Das Smartphone hat eine gute Ausdauer und ist wassergeschützt. Darüber hinaus besitzt es einen Stereo-Lautsprecher und lässt sich kabellos Laden.

Ein Nachteil des Samsung Galaxy S9 ist das empfindliche Glasgehäuse. Des Weiteren ist die Oberfläche rutschig. Standardmäßig ist das Smartphone mit Dual-SIM ausgestattet, wodurch keine Speicherkarte genutzt werden kann.

Das Samsung Galaxy S9 Plus

Das Smartphone ist schlank, hat ein großes Display und einen starken Akku. Es ist mit einer guten Dual-Kamera mit Tele ausgestattet und zudem wasserdicht. Des Weiteren sind in dem Samsung Galaxy S9 Plus einige Office-Funktionen integriert. Das Smartphone ist mit der Duos-Version „Dual-SIM (Hybrid)“ ausgestattet.

Das Glasgehäuse ist allerdings empfindlich und eine Speicherkarte lässt sich aufgrund der Duos-Version nicht nutzen.

Das Samsung Galaxy Note 9

Dieses Smartphone überzeugt mit einem großen Bildschirm und einem enorm großen Speicherplatz. Darüber hinaus besitzt es einen Akku mit starker Leistung. Die Kamera des Samsung Galaxy Note 9 ist mit einer zweiten Tele-Linse ausgestattet. Des Weiteren lässt sich der im Gehäuse integrierte Bildschirmstift als Fernsteuerung verwenden. Schnelles LTE ist ein weiterer Pluspunkt für das Smartphone.

Die einzigen Nachteile des Samsung Galaxy Note 9 sind der hohe Preis und Glasrückseite, die empfindlich ist.

Das Samsung Galaxy Note 8

Das helle, scharfe und konstrastreiche Display spricht für das Samsung Galaxy Note 8. Der Rahmen ist schmal gehalten und besitzt einen Bildschirmstift. Die leistungsstarke Kamera funktioniert zuverlässig auch bei geringen Lichtverhältnissen. Das Smartphone ist wasserdicht. Ein Highlight ist die Sicherung des Smartphones durch den Iris-Scan.

Die Unhandlichkeit des Smartphones ist ein Nachteil. Der Sensor für den Fingerabdruck ist umständlich integriert und die Oberfläche ist zu voll. Darüber hinaus ist das Smartphone teuer in der Anschaffung.

Das Huawei P20 Pro

Dieses Smartphone besitzt einen kontrastreichen und großen Bildschirm. Es überzeugt zudem mit einer sehr langen Laufzeit des Akkus und einer Kamera mit drei Linsen und einem dreifachen optischen Zoom. Die Dual-SIM ist mit Doppel-LTE ausgestattet.

Das Huawei P20 Pro ist allerdings extrem rutschig. Des Weiteren lässt sich der Speicherplatz nicht erweitern und das Smartphone besitzt keine Buchsen für Kopfhörer oder Headsets.

Das Apple iPhone 8 Plus

Das Apple iPhone 8 Plus weist ein enorm hohes Arbeitstempo auf. Es besitzt ein helles Truetone-Display und hat eine hohe Farbtreue. Des Weiteren überzeugt eine große Speicherkapazität und eine gute Kamera. Das Smartphone lässt sich kabellos laden.

Nachteil des Apple iPhone 8 Plus ist das kontrastarme LCD-Display. Darüber hinaus beinhaltet die standardmäßige Lieferung kein Netzteil, um das Smartphone schnell zu laden.

Das Apple iPhone X

Dieses iPhone ist trotz seiner enormen Displaygröße sehr handlich. Es ist mit einer Gesichtserkennung ausgestattet und besitzt eine Dual-Kamera mit Telezoom. Darüber hinaus enthält die Kamera einen optischen Bildschirmstabilisator. Das Apple iPhone X lässt sich kabellos Laden.

Die geringe Laufzeit des Akkus ist ein Nachteil des Apple iPhone X. Die Kosten für eventuell anfallende Reparaturen gestalten sich recht hoch und ebenso hoch ist der Anschaffungspreis des iPhones. Zudem besitzt es keine Buchsen für Kopfhörer und die Bedienung des Apple iPhone X durch Gesten, muss der Nutzer erst lernen.

Das Samsung Galaxy S7 Edge

Das Samsung Galaxy S7 Edge im einzigartigen Edge-Design ist staub- und wasserdicht. Das Smartphone hat einen starken Akku und einen Speicher, der sich problemlos erweitern lässt. Es lässt sich drahtlos laden.

Der Akku ist allerdings mit dem Gerät fest verbaut und es gibt keinen USB-C-Anschluss am Smartphone. Des Weiteren ist das Samsung Galaxy S7 Edge lediglich mit 32 Gigabyte standardmäßig erhältlich.

Das LG V30

Dieses Smartphone überzeugt mit einem klaren Design und einem starken Display. Darüber hinaus liegt es gut in der Hand. Es besitzt einen starken Akku und eine sehr gute Kamera. Der Speicher des LG V30 lässt sich problemlos erweitern.

Nachteil des Smartphones sind die schlechte Kamera-Qualität bei geringen Lichtverhältnissen und der fest verbaute Akku. Des Weiteren besitzt das LG V30 keine Dual-SIM.

Das Samsung Galaxy S8

Der Gehäuserahmen des Samsung Galaxy S8 ist schmal gehalten. Das Display des Smartphones ist hell und farbstark. Die integrierte Kamera überzeugt selbst bei geringen Lichtverhältnisse mit einer guten Qualität der Bilder. Das Samsung Galaxy S8 hat einen großen Speicher. Es ist wasserdicht und lässt sich kabellos laden.

Die Laufzeit des Akkus liegt im Durchschnitt. Ein großer Nachteil ist, dass das Smartphone bei Beschädigungen aufgrund seiner Konstruktion kaum reparabel ist.

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.