Deutsche Eisenbahngeschütze

Deutsche Eisenbahngeschütze

Deutsche Eisenbahngeschütze: Eisenbahngeschütze sind bekanntlich Kanonen auf Schienen. Worüber aber kaum jemand etwas weiß, ist die Vielfalt, die es von diesen Monstern auf Schienen gab. Gebaut, um auf 100 und mehr Kilometer Tod und Verderben zu bringen, galten diese Kanonen in einer Zeit, als es noch keine Raketen gab, als einziges Mittel, um hinter den feindlichen Linien Schaden anzurichten. Dass diese Fernwaffen meist nichts anderes waren als eine Vergeudung von Menschen und Material, steht auf einem anderen Blatt. Diese Spezialausgabe von Gerhard Taube zeigt und beschreibt Entwicklung Technik und Einsatz der deutschen Eisenbahngeschütze.

Deutsche Eisenbahngeschütze (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 19,95 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 18,69 Auf Lager

Ich sage es immer wieder, Krieg ist nie gut, Menschen zu töten ist das schlimmste was es gibt, ohne wenn und aber. Auch Waffen sind keine gute Sache, dennoch finde ich diese interessant. Ich kann es gar nicht genau benennen, ich glaube es ist die technische Seite, die mich so fasziniert an Kriegswaffen. Die immer besser werden, immer größer und immer vernichtender. Das Buch gibt einen klasse Überblick über Eisenbahngeschütze aller Art.

Was ich auch nicht wusste ist die Vielfalt der Kanonen, es gab sehr viele verschiedene und wenn man an die Zeit zurück denkt waren sie die einzigen Möglichkeiten auf hohe Distanz Schaden anzurichten, entsprechend viele verschiedene wurden gebaut, größer, besser, vernichtender usw. Es gab da schon einige sehr große Kanonen, beispielsweise Dora, das habt ihr noch nicht gesehen, wahnsinnig riesig. Das Buch hat sehr viele interessante Bilder, immer mit kurzen Texten dabei, das man ein Gespür dafür bekommt was diese Kanonen damals bedeutet haben. Schaut einfach selbst mal rein, ich fand es richtig interessant.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
85 %
Lesbarkeit
81 %
Spannungs- und Interessensbogen
82 %
TEILEN
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.

Kommentar verfassen