Der Mann, der niemals starb

Der Mann, der niemals starb ist ein Thriller mit Roger Moore, Malcolm McDowell und Nancy Allen von Pidax film aus dem Jahr 1993.

Der Mann, der niemals starb: Thomas Grace (Roger Moore) ist ein erfolgreicher Krimiautor. Sein erfolgreicher Fortsetzungsroman basiert auf den Taten des Mörders Bernhard Drake (Malcolm McDowell). Drake ist angeblich tot. Doch da startet eine unheimliche Mordserie in London und Graces Geschichten werden Wirklichkeit. Der Autor geht der Sache nach…

90 TV-Sender streamen – live und on demand

Dies war der vierte Film nach James Bond in dem Roger Moore die Hauptrolle spielte. Es war meiner Meinung nach auch der einzige Film in dem er nochmal richtig gut war, danach ging die Karriere eher die Treppe hinunter. Der Film war wirklich interessant, eine tolle Idee, dass ein Verbrecher das Buch eines Autoren nachspielt, dazu sind alle Rollen richtig gut besetzt, besonders hat mir auch Malcolm McDowell gefallen, der ist sowieso immer einer der besten Bösewichte. Man bekommt hier einen Starbesetzten Krimi/Thriller der zwar am Anfang der 90er Jahre entstand aber noch so typisch 80er Jahre mäßig abläuft, ich fand das äußerst klasse und kann sehr empfehlen das ihr mal reinschaut.

7,0 von 10 Ermittlern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.