Dead Rising: Endgame

Dead Rising: Endgame: Im Sequel zu DEAD RISING: WATCHTOWER wird Investigativ-Journalist Chase Carter (Jesse Metcalfe) nicht nur von seiner Vergangenheit geplagt, sondern auch vom US-Militär gejagt: Seit seiner Flucht aus der Zombie-Hölle von East Mission City quälen ihn tiefe Schuldgefühle, weil er seine loyale und zuverlässige Kollegin im Stich gelassen hat. Zurück in der Quarantänezone stößt er nun auf die wahren Drahtzieher der Zombie-Epidemie und deckt in diesem Zusammenhang eine Verschwörung auf, die in Umfang und Ausmaß noch größer und gewaltiger ist, als er sich in seinen schlimmsten Fantasien hätte vorstellen können. Streng behütet wird dieses Geheimnis vom ebenso knallharten wie skrupellosen General Lyons (Dennis Haysbert), der jeden ausschaltet, der den Plänen der Regierung gefährlich werden könnte. Nun liegt es an Chase Carter und seinen Verbündeten, die drohende Katastrophe zu verhindern. Doch dazu muss sich die Gruppe erst einmal ihren Weg durch die Zombie-Horde bahnen – und die Zeit läuft gegen sie…

Dead Rising: Endgame (DVD)


Neu ab: EUR 4,48 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 3,98 Auf Lager

Diese Tage hat mich Dead Rising – Endgame erreicht und ich habe gelesen, dass dies schon der zweite Teil der Reihe ist, ist bisher völlig an mir vorbei gegangen, daher musste ich diesen ersten Teil auf jeden Fall nachholen, was ich klar empfehlen kann, denn Dead Rising – Endgame setzt an diese Story an, man sollte sie also schon gesehen haben.

Ich nehme an, dass ihr die Spielereihe kennt? Es gibt drei Teile, die in Deutschland alle auf dem Index stehen, also nicht verkauft oder besessen werden dürfen. Ich selbst kenne die Spiele auch nur aus YouTube Videos und fand diese immer recht witzig, weil so übertrieben gesplattert wird, da bin ich ein großer Fan von und ich liebe auch derart Filme, also habe ich mich auf diesen entsprechend gefreut.

Dead Rising: Endgame

Ich bin ja wirklich froh, dass ich erst den ersten Teil gesehen habe, denn sonst würde einem was von der Story fehlen, die hier fortgesetzt wird und es wird auch vieles, im Vergleich zum ersten verbessert, denn nun gibt es nicht mehr diese langweiligen Sequenzen, zumindest nicht ständig. Es ist mehr Zombie-Action vorhanden, das was man von einem Dead Rising Film eben auch erwartet. Das hat mir in diesem Teil wesentlich besser gefallen, die Macher haben also dazugelernt. Diesen zweiten Teil kann ich euch daher sehr empfehlen, schaut aber unbedingt Teil 1 vorher, wegen der Story, die leider auf einen Bierdeckel passen würde, aber irgendwie gehören beide Teile zusammen, also schaut ihn euch ebenfalls an.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
77 %
Besetzung und Darstellung
78 %
Musik, Animation und Effekte
85 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.