Das Mikrobiom – Heilung für den Darm

Das Mikrobiom – Heilung für den Darm: Ein völlig neuer Weg der Selbstheilung von innen: mit unseren Mikroorganismen. Wissenschaftlich fundierter Blick auf die Darmflora und ihre immense Bedeutung für die Gesundheit. Wie und warum eine gesunde Darmflora dem Körper hilft, sich gegen Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zur Wehr zu setzen. Gibt einen Überblick über die Mikrobiome, listet Fragen für den Hausarzt sowie Tipps zur Prävention von Krankheiten und für die Rehabilitation der Gesundheit auf. Mit köstlichen Rezepten wie grünem Apfelkuchensmoothie, Knochenbrühe, Blaubeermuffins und geröstetes Hühnchen mit Honig für eine gesunde, ausgeglichene Verdauung

Mir hat mal ein Arzt gesagt, dass der Körper fast alle Krankheiten selbst bekämpfen kann. Man muss eben nur wissen wie und was man seinem Körper zuführen muss, um Krankheiten zu heilen oder wenigstens zu verbessern. Das geht, wie die Autorin weiß, mit dem Zuführen von Probiotika für eine gesunde Darmflora und beweist eine Anzahl von Krankheiten die so geheilt oder verbessert werden können. Es ist auch so, dass das fhlen von bestimmten Bakterienstämmen für Übergewicht verantwortlich gemacht wird. Ebenfalls verantwortlich sein können für das Reizdarmsyndrom oder Allergien. Davon bin ich zb. betroffen, so fand ich das Buch sehr interessant und werde mit den Tipps der Autorin nun mein Reizdarmsyndrom versuchen zu bekämpfen, solltet ihr ähnliche Probleme haben kann ich euch sehr empfehlen mal in dies Buch reinzuschauen, sicher wird es euch auch helfen.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
82 %
Lesbarkeit
81 %
Spannungs- und Interessensbogen
86 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.