Das Ingmar Bergman Archiv

Das Ingmar Bergman Archiv ist ein Buch über den berühmten Filmemacher aus dem TASCHEN Verlag von 27. April 2018.

Das Ingmar Bergman Archiv
  • Paul Duncan, Bengt Wanselius
  • Herausgeber: TASCHEN
  • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.06.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Ingmar Bergman Archiv: Ingmar Bergman war schon zu Lebzeiten eine Legende. So unterschiedliche Filmemacher wie Wim Wenders, Lars von Trier oder Woody Allen zitieren ihn als Vorbild. In seiner fast 60 Jahre andauernden Karriere war er als Drehbuchschreiber, Produzent und Regisseur bei über 50 Filmen tätig; Filme wie Persona, Szenen einer Ehe und Fanny und Alexander beschreiben, wie wir uns selbst sehen und wie wir mit Menschen umgehen, die uns lieben. Kurz vor seinem Tod im Jahr 2007 gab Ingmar Bergman TASCHEN und dem schwedischen Verlag Max Ström für ihr gemeinsames Buchprojekt freien Zugriff auf sein Archiv in der Bergmann Stiftung sowie die Erlaubnis, sämtliche Schriften und Interviews zu veröffentlichen, von denen nun viele zum ersten Mal außerhalb von Schweden gedruckt werden.

Das Gesamtwerk von Ingmar Bergman: eine Reminiszenz an einen der größten Film- und Theaterschaffenden aller Zeiten. Bergmann selbst unterstützte dieses Projekt und gewährte den Beteiligten freien Zugriff auf sein Archiv.

Bildredakteur Bengt Wanselius, der zwanzig Jahre lang Bergmans persönlicher Fotograf war, suchte Fotoarchive in ganz Europa auf und entdeckte bisher unbekanntes Bildmaterial aus Bergmans Filmen. Auch wählte er bisher unveröffentlichte Bilder aus den privaten Archiven vieler bekannter Fotografen für den vorliegenden Band aus.

Textredakteur Paul Duncan stellte eigens für dieses Projekt ein Team aus Bergman-Experten zusammen. Zum ersten Mal überhaupt werden sämtlich Film- und Theaterarbeiten Bergmans in einem Buch dargestellt. Die Einleitung schrieb Bergmans langjähriger Freund und Mitarbeiter, der Schauspieler Erland Josephson. Alle Autorinnen und Autoren hatten freien Zugriff auf die Archive des Schwedischen Filminstituts, der Schwedischen Filmindustrie, des Schwedischen Fernsehens, des Königlichen Schauspielhauses und vieler anderer Institutionen, Verlage und Zeitungen.

10 von 10 Filmemachern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.