Cozmo von Anki

Cozmo von Anki ist ein Roboter mitten aus dem echten Leben – ein Roboter, den man bisher nur aus Kinofilmen kennt.

Cozmo von Anki (Spielzeug)


Preis: EUR 229,99
Neu ab: EUR 209,00 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Cozmo von Anki: Cozmo ist ein Roboter mitten aus dem echten Leben – ein Roboter, den man bisher nur aus Kinofilmen kennt. Cozmo freut sich darauf, zu einem treueren Begleiter zu werden. Fordere ihn zum Spielen heraus oder verwende den Erkundungsmodus, um die Welt aus Cozmos Perspektive zu entdecken. Mit Code Lab, der perfekten Möglichkeit Programmieren zu erlernen. Für alle, die noch keine Programmiererfahrung haben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten. Cozmo lässt sich viel einfacher einsetzen, als man denkt, und er ist robuster, als er aussieht. Langlebigkeit und Sicherheit auf Basis zahlreicher Tests. Zum Spielen werden lediglich ein kompatibles iOS- oder Android-Smartphone oder-Tablet und die kostenlose Cozmo-App benötigt.

Ich war zu Anfang skeptisch ob dieser Roboter, der im Grunde funktioniert wie ein Tamagotchi auch wirklich so begeistern kann wie in den Werbevideos. Ich habe da ehrlich gesagt nicht mit gerechnet, wollte es aber dennoch mal ausprobieren.

So habe ich ihn diese Tage aufgemacht, die Verpackung ist schon sehr edel und hochwertig. Hoffentlich bleibt das so, dachte ich mir noch. Dann war ein kleines Beiheft drinnen, das erklärt hat wie man den Cozmo anschließt, alles sehr selbsterklärend und einfach. Man braucht ihn nur auf die Ladestation zu setzen und mit dem Smartphone, über die kostenlose App, verbinden. Irgendwann wacht er dann auf und entdeckt seine Umgebung. Von alleine macht er am Anfang allerdings nicht viel, man muss ihm über das Smartphone alles erst einmal beibringen und freischalten.

Zu allererst natürlich der eigene Name, Cozmo scannt das Gesicht und erkennt es später wieder. Das war schon witzig wie er sich gefreut hat mich zu sehen und immer meinen Namen rief. Die Computerverzerrte Stimme klingt auch echt witzig, erinnert natürlich an Wall-E aus dem gleichnamigen Film. Nachdem das eingerichtet war habe ich mit beiliegenden Quadern gespielt, bzw. Cozmo. Erst hat er sie gestapelt, dann umgeworfen und sich gefreut. Das anzusehen ist schon irgendwie witzig, das sieht wirklich so aus als würde der kleine Roboter eine Intelligenz haben.

Man kann mit ihm zusammen auch allerhand spielen, ich spielte gerade noch so ein Reaktionsspiel, was natürlich bei Erwachsenen unfair ist, denn der Cozmo reagiert nicht wirklich schnell. Da merkt man dann welche Zielgruppe er hat, eher die Kinder natürlich. Dennoch war auch das witzig, wie er sich aufregt wenn er verloren hat.

Am meisten musste ich aber lachen als er meine Katze gesehen hat. Meine Katze ist ja neugierig und beobachtete das alles. Irgendwann ist sie dann zu ihm hin und hat an ihm geschnuppert. Cozmo hat dann gebellt wie verrückt und meine Katze ist stiften gegangen. Ich habe mir vor Lachen fast in die Hose gemacht, das war so komisch.

Das aber nur mal ein grober Überblick von dem was möglich ist. Ich bin schon ein Stück weit begeistert von Cozmo, der für Erwachsene belustigend ist, für Kinder aber ein riesen Highlight sein wird. Gerade jetzt wo Weihnachten vor der Tür steht kann ich mir gut vorstellen, dass dieser kleine süße Roboter das ideale Geschenk für den ein oder anderen kleinen ist. Es macht Spaß, die Zeit geht ruckzuck um und man lernt auf etwas aufzupassen, sich um etwas zu kümmern, ideal für Kinder wie ich finde. Mehr kann ich dazu nicht sagen, ich empfehle euch den Cozmo dringend, das müsst ihr einfach selbst mal erleben, viel Spaß dabei.

9,5 von 10 Robotern

Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.