Osiris: Das versunkene Geheimnis Ägyptens
Osiris: Das versunkene Geheimnis Ägyptens: Im Mittelpunkt dieser Publikation steht der Osiris-Kult, der über Jahrtausende hinweg das religiöse Leben Ägyptens prägte. Jahr für Jahr wurde diesem Gott der Unterwelt und der Fruchtbarkeit in groß angelegten Zeremonien gedacht. In der Region von Thonis-Herakleion und Kanopus, den beiden im westlichen Nildelta versunkenen und von Franck Goddio wiederentdeckten Städten, fand dieser Ritus...
70 - DER SPIEGEL 1947–2017
70 - DER SPIEGEL 1947–2017: Am 4. Januar 1947 startete der 24-jährige Journalist Rudolf Augstein zusammen mit Gleichgesinnten den abenteuerlichen Versuch, im kriegszerstörten und von der Nazi-Hetze zerfressenen Deutschland ein Nachrichtenmagazin nach angloamerikanischem Vorbild zu erschaffen. Mit immer neuen Enthüllungsgeschichten, Reports, scharfen Analysen und sinnlichen Reportagen ist daraus in den folgenden Jahrzehnten DER SPIEGEL geworden, der in der Welt...
Die Braune Bastion. Der Aufstieg der NSDAP in Mittel- und Oberfranken (1922-1933)
Die Braune Bastion. Der Aufstieg der NSDAP: Franken war der erste Erfolgsraum Hitlers im Reich: Hier fand er am frühesten einen breiteren Anhang und gewann die entscheidende Brücke von München nach Berlin. Die Regionalstudie von Rainer Hambrecht zur nationalsozialistischen Bewegung in Franken beleuchtet detailliert die auch von Konflikten geprägte Entwicklung hin zur Massenpartei und zeigt die Rahmenbedingungen für den...
In einem alten Haus in Moskau: Ein Streifzug durch 100 Jahre russische Geschichte
In einem alten Haus in Moskau: »Während alle auf den Sieg anstoßen, warte ich nur auf Papa.« - »1953 haben wir in unserer Wohnung Telefon bekommen, eines für alle Bewohner. Es steht im Flur.« - »Der erste Mensch im All! Ein Sowjetmensch!« In einem alten Haus in Moskau lebt eine Familie. 100 Jahre lang. Kriege, Frieden, Revolutionen, gesellschaftliche und...
Die Lola-Montez-Story
Die Lola-Montez-Story: Lola Montez stürzte Bayern 1848 in die größte Krise seiner Geschichte: Der 60-jährige König Ludwig I. war der erotischen Ausstrahlung der 25-jährigen Hochstaplerin aus Irland so verfallen, dass er die gesamte Bevölkerung gegen sich aufbrachte, seine Regierung zum Rücktritt zwang, Lola zur Gräfin erhob, ihr eine Luxusvilla kaufte und sie mit Geld überschüttete. »Im Mittelalter wäre sie...
Triumph ohne Sieg: Roms Ende in Germanien
Triumph ohne Sieg: Roms Ende in Germanien: Im Jahr 17 n. Chr. gewährte Kaiser Tiberius dem Feldherrn Germanicus einen aufwendigen Triumph als Anerkennung für seine Erfolge in Germanien, verbunden mit dem Befehl alle weiteren Feldzüge in diesen Gebieten einzustellen. Anlässlich des 2000. Jahrestages widmet sich der Begleitband zur Ausstellung im LWL-Römermuseum in Haltern am See dem Thema Römischer Triumph...
Bunker »Valentin«
Bunker »Valentin«: Der Denkortunker Valentin in Bremen-Farge war eines der größten Rüstungsprojekte der NS Kriegsmarine. Die Gigantomie des Bunkerbaus entfaltet noch heute eine furchteinflößende Wirkung. Ebenso riesig war das Ausmaß an Leid und Not, das die mehreren Tausend beim Bau eingesetzten Zwangs- und Zivilarbeiter erleben mussten. Auf der Grundlage vieler neuer Erkenntnisse und neu gefundener Dokumente stellt dieses Buch...
Albert Speer: Eine deutsche Karriere
Albert Speer: Eine deutsche Karriere: Seit 1931 NSDAP-Mitglied und bald ein Vertrauter Hitlers, wurde Albert Speer rasch zum Architekten des Rassenstaates. Im Krieg engagierte er sich als Rüstungsminister unermüdlich für den totalen Kampf und die Vernichtungsmaschinerie. Gleichwohl behauptete er nach Kriegsende, stets distanziert, ja eigentlich unpolitisch und gar kein richtiger Nazi gewesen zu sein. Magnus Brechtken zeigt, wie es...
Deutsche Marine-Artillerie: Schiffs- und Küstenartillerie bis 1945
Deutsche Marine-Artillerie: Schiffs- und Küstenartillerie bis 1945: Früher war ein Seegefecht vergleichsweise simpel: Die feindlichen Flotten formierten sich in einer Linie und fuhren aneinander vorbei, wobei sie sich gegenseitig mit ihren Geschützen breitseitig beschossen. Mit den Fortschritten in Sachen Waffen- und Munitionstechnik änderte sich das grundlegend - Kaliber und Reichweiten stiegen. Und die Kaliber wurden immer größer. Hans Karr...
Deutsche Eisenbahngeschütze
Deutsche Eisenbahngeschütze: Eisenbahngeschütze sind bekanntlich Kanonen auf Schienen. Worüber aber kaum jemand etwas weiß, ist die Vielfalt, die es von diesen Monstern auf Schienen gab. Gebaut, um auf 100 und mehr Kilometer Tod und Verderben zu bringen, galten diese Kanonen in einer Zeit, als es noch keine Raketen gab, als einziges Mittel, um hinter den feindlichen Linien Schaden anzurichten....

Rem Koolhaas signiert sein Buch Elements of Architecture im TASCHEN Store in Berlin

Rem Koolhaas signiert sein Buch Elements of Architecture im TASCHEN Store in Berlin. Die Aktion findet am Donnerstag, den 29. November, von 16 bis 18...