Die NATO in (Un-)Ordnung: Wie transatlantische Sicherheit neu verhandelt wird
Die NATO in (Un-)Ordnung: Die NATO steht wieder im Zentrum einer von Unsicherheit und Turbulenz geprägten internationalen Un-Ordnung. Wurde der Bündnisverteidigung jahrzehntelang kaum Bedeutung beigemessen, ist die Frage der kollektiven Verteidigung seit Beginn der Ukraine-Krise 2014 wieder auf der Agenda und hat zu weitreichenden Veränderungen geführt. Gleichzeitig bleibt die Allianz im Bereich des militärischen Krisenmanagements aktiv und widmet sich...
SPD und Merkel – Vernunftehe vor der Scheidung
SPD und Merkel – Vernunftehe vor der Scheidung: Der Wähler hatte am 22. September 2013 keine Lust mehr auf die Wiederholung schwarz-gelber Regierungsarbeit. Angela Merkel musste sich neue Partner suchen. Die Grünen wollten noch nicht. Die SPD zögerte zunächst, testete dann aber doch in wochenlangen Verhandlungen die Kompromissfähigkeit der Merkel-Union. Viele Ziele aus ihrem Wahlprogramm ließen sich auch in...
Sarissa: Die Wiederentdeckung einer hethitischen Königsstadt
Sarissa: Die Wiederentdeckung einer hethitischen Königsstadt: »Wenn der König im Frühjahr nach Sarissa kommt um die Feste zu feiern ... «: Mit diesen Worten beginnt der keilschriftliche Text auf einer hethitischen Tontafel, die 1994 bei Ausgrabungen im anatolischen Hochland Ostkappadokiens in Kusakli entdeckt worden war. Der Fund sollte zum Schlüssel für die Identifizierung der bis dahin weitgehend unbekannten, gut...
Widerstand der Vernunft: Ein Manifest in postfaktischen Zeiten
Widerstand der Vernunft: Ein Manifest in postfaktischen Zeiten: Susan Neiman zeigt in ihrem intellektuellen Aufruf, dass es neue politische Ideen braucht, um Populismus und konservativen Nationalismus aufzuhalten. Wenn heute den Fakten, der Vernunft und dem politischen Mitdenken nicht der Raum gegeben wird, den es bracht, werden die Lügen der »postfaktischen« Populisten Konsequenzen haben. Susan Neiman ruft dazu auf, für...
Albert Speer: Eine deutsche Karriere
Albert Speer: Eine deutsche Karriere: Seit 1931 NSDAP-Mitglied und bald ein Vertrauter Hitlers, wurde Albert Speer rasch zum Architekten des Rassenstaates. Im Krieg engagierte er sich als Rüstungsminister unermüdlich für den totalen Kampf und die Vernichtungsmaschinerie. Gleichwohl behauptete er nach Kriegsende, stets distanziert, ja eigentlich unpolitisch und gar kein richtiger Nazi gewesen zu sein. Magnus Brechtken zeigt, wie es...
Triumph ohne Sieg: Roms Ende in Germanien
Triumph ohne Sieg: Roms Ende in Germanien: Im Jahr 17 n. Chr. gewährte Kaiser Tiberius dem Feldherrn Germanicus einen aufwendigen Triumph als Anerkennung für seine Erfolge in Germanien, verbunden mit dem Befehl alle weiteren Feldzüge in diesen Gebieten einzustellen. Anlässlich des 2000. Jahrestages widmet sich der Begleitband zur Ausstellung im LWL-Römermuseum in Haltern am See dem Thema Römischer Triumph...
Schon wieder nur Krieg?
Wenn man durch den Fernseher zappt läuft immer irgendwo eine Dokumentation über Hitler oder den 1. bzw. 2. Weltkrieg. Merkt ihr das auch? Stört euch das? Mich nerven diese billigen Dokumentationen, die immer wieder das gleiche Bildmaterial zeigen ohne Ende, geschichtlich gesehen sind Kriege im Allgemeinen aber sehr interessant, besonders die Entstehung und wie es dann zu dem Ende...
Die Entdeckung des Nordpazifiks: Eine Geschichte in 44 Objekten
Die Entdeckung des Nordpazifiks: Eine Geschichte in 44 Objekten: Lippenpflöcke aus Walrosselfenbein, mit Vogelschnäbeln besetzte Rasseln oder Holzhüte in Form von Robbenköpfen: 44 speziell ausgewählte Objekte erzählen die Geschichte der Nordpazifikregion. Eindrucksvoll geben die Objekte Einblick in das Leben der Bevölkerung vor dem Kontakt mit Europäern und machen deren Alltag direkt erfahrbar. Anschaulich zeigen die Objekte, wie sich das Leben...
Ritter, Bauern, Lutheraner
Ritter, Bauern, Lutheraner: Die Welt vor 500 Jahren war eine Zeit großer Veränderungen. Buchdruck, Flugschriften und Kampflieder brachten neue Ideen unter die Leute. Nicht nur im historischen Rückblick, sondern auch für die Zeitgenossen war es eine Zeit des Umbruchs. Die Reichsfürsten gewannen auf Kosten des niederen Adels an Macht. In ihren Territorien setzten sie neue Formen von Staatlichkeit durch....
Berlin 1937: Im Schatten von morgen
Berlin 1937: Im Schatten von morgen: 1937 hatte die nationalsozialistische Diktatur den Alltag in Deutschland vollends durchdrungen. Berlin erlebte in diesem Jahr eine Phase trügerischer Ruhe. In der heutigen Wahrnehmung des »Dritten Reichs« wird Berlin überwiegend als die Zentrale eines politisch-militärischen Apparates wahrgenommen. Hinter den erschütternden Dimensionen der nationalsozialistischen Verbrechen verblassen Alltagserfahrungen aus der Zeit vor Pogrom, Weltkrieg und...
Heldenreise von Könige & Priester

Heldenreise von Könige & Priester

2x Heldenreise von Könige & Priester: Die siebenköpfige Kölner Band veröffentlicht ihr zweites Studioalbum mit dem vielversprechenden Titel ''Heldenreise''. In ihren Songs beschreiben sie...
Il numero due von Grazia & Jay

Il numero due von Grazia & Jay

2x Il numero due von Grazia & Jay: am 23. Juni 2017 ist es endlich so weit: das zweite Album "Il Numero Due" des...
Bon Voyage, Ihr Idioten!

Bon Voyage, Ihr Idioten!

Bon Voyage, Ihr Idioten!: Während des zweiten Weltkrieges findet der 11-jährige Alex eines Morgens einen toten deutschen Soldaten auf einem Feld in der Nähe...
The Dark Below

The Dark Below

3x The Dark Below: Die Meeresbiologin Olive wird bei einem Tiefseetauchgang von einer riesigen, unbekannten Kreatur angegriffen. Wieder an der Oberfläche stellt sie fest,...
Mr. Bling Bling Classics von Alphonso Williams

Mr. Bling Bling Classics von Alphonso Williams

2x Mr. Bling Bling Classics von Alphonso Williams: Mr. Bling Bling Classics vereint 13 handverlesene Black Music-Klassiker aus den goldenen 60s und 70s, die...