Bücher die ich nebenbei lese

Bücher die ich nebenbei lese ist ein neues kleines Format, bei dem ich euch Bücher schon einmal vorstelle, die ich am lesen bin, die ich vor mir liegen habe.

Romane

Bücher die ich nebenbei lese

Ihr kennt das sicher auch, bei mir ist das schon beruflich der Fall, dass ich mehrere Bücher gleichzeitig lese, bzw. gleichzeitig anfange und alle 50-100 Seiten das Buch wechsle. Ich kann mich dabei herrlich entspannen und dann kristallisieren sich da immer wieder gute, sehr gute und naja, geht so Bücher heraus. Das sind bei mir alleine täglich mehrere Bücher, die ich so lese, ich kann Gott sei dank sehr schnell lesen und ich möchte euch in diesem Beitrag einige Bücher vorstellen, die ich gerade auf meinem Schreibtisch liegen habe, in die ich schon reingelesen habe und euch schon jetzt empfehlen kann.

Wake up!: 54 Ideen für ein achtsames Leben: Dieses Buch macht wach. Es versammelt 54 Ideen, Anleitungen und Experimente zum Mitmachen für den kleinen Ausbruch aus dem Alltag. Auf spielerische Weise verhilft es so zu mehr Achtsamkeit und Lebensfreude und schenkt neue Perspektiven.

Wake up!: 54 Ideen für ein achtsames Leben (suhrkamp taschenbuch) (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 14,95 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 7,94 Auf Lager

Lieber Tod, wir müssen reden: Warum Trauer voll okay ist: Muriel Marondel ist Ende 20, als ihr Vater stirbt. Sein Tod wirft die junge Journalistin vollkommen aus der Bahn. Der Verlustschmerz reißt sie in Tiefen, die sie niemals zuvor erlebt hatte. »Wie soll es jetzt weitergehen?«, fragt sie sich. Schnell wird Muriel klar: Wir leben in einer Gesellschaft, in der dem Tod und der Trauer zu wenig Raum gegeben wird. Wer nach drei Monaten noch trauert, erntet Mitleid, wer nach neun Monaten noch trauert, braucht ärztliche Hilfe. So die gesellschaftliche Meinung. Doch Muriel hat sich dazu entschieden, bewusst zu trauern und sich mit dem Tod auseinanderzusetzen. Ihre Gefühle, Fragen und Antworten hat sie in diesem sehr persönlichen Buch niedergeschrieben. Es soll all jenen helfen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden oder die sich für einen bewussten Umgang mit Verlust und Trauer entschieden haben. »Vielleicht kann meine Geschichte eine Verbündete sein, die sagt: Ich sehe dich. Ich kenne diesen Schmerz. Komm mit, ich erzähle dir, wie es bei mir war. Vielleicht findest du auch etwas von dir in ihr. Und vielleicht kann sie dich streckenweise sogar ein wenig tragen oder dir auf der Suche nach deinen persönlichen Antworten eine Inspirationsquelle sein. Du bist mit dem, was du fühlst, nicht allein.« Muriel Marondel

Lieber Tod, wir müssen reden: Warum Trauer voll okay ist (Broschiert)


Neu ab: EUR 18,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 12,18 Auf Lager

Mögest Du glücklich sein: In dem Buch „Mögest du glücklich sein“ erfährst du, wie du dich mit deinem Higher Self verbindest, Blockaden auflöst, alten emotionalen Schmerz heilst und dich von deinen Ängsten befreist. Das Buch enthält zahlreiche kraftvolle Coaching-Übungen, heilende Meditationen und Geschichten, die inspirieren und dir dabei helfen, dich selbst in einem kraftvollen neuen Licht zu sehen. Laura Malina Seiler nimmt dich mit auf eine wunderschöne Reise zu dir selbst, die dich in Kontakt mit deiner wahren Essenz bringt.

Steine im Bauch: Mein Leben mit Colitis Ulcerosa: Colitis ulcerosa, unheilbar. Als Robin Rehmann die Schockdiagnose erhält, ist er Anfang 30, TV-Moderator in der Schweiz, Workaholic, lebt den Exzess. In seinem bewegenden Buch erzählt er von den Steinen im Bauch, die immer da waren, die er weggelacht und überspielt hat, die ihn aber letztlich eingeholt haben. Er beschreibt seinen Weg von einem Leben zwischen Sofa, Toilette und Bett hin zu Hoffnung, Wünschen und Zukunftsplänen. Es ist ein ehrliches Buch, das zeigt, dass jeder auch mal schwach sein darf. Vor allem aber ein Buch, das Mut macht.

Steine im Bauch: Mein Leben mit Colitis Ulcerosa (Broschiert)


Neu ab: EUR 18,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 12,00 Auf Lager

Als Kohle noch Zukunft war: Der Bergbauwanderweg Muttental in Witten erinnert zusammen mit dem Museum Zeche Nachtigall an die Anfänge der Steinkohlengewinnung an der Ruhr. Er liegt in einem Erholungsgebiet, in dem die Besucher auf verhältnismäßig kleinem Raum zahlreiche Stolleneingänge und andere Bergbaurelikte entdecken können. An den Originalplätzen des frühen Bergbaus ist eine einzigartige Museumslandschaft entstanden, die Information und Entspannung gleichermaßen bietet. Hier treten die Steinkohle führenden Gesteinsschichten an die Erdoberfläche. Unsere Vorfahren konnten die Kohlenflöze leicht auffinden und in Gräben abbauen. Später folgten sie ihnen mit Schächten und Stollen in die Tiefe. So entstanden in dem Seitental der Ruhr viele kleine Zechen und ganz in der Nähe die große Tiefbauzeche Nachtigall. Dieses Buch berichtet von ihnen und den Problemen, die ihre Betreiber beim Abbau und Verkauf der Kohle hatten. Umfangreiches historisches und aktuelles Bildmaterial ergänzen den leicht verständlichen Text und machen den Band zu einem umfassenden und informativen Werk über die Wiege des Ruhrbergbaus.

Das Spiel mit den anderen: Fußball soll Gemeinschaft stiften – nicht trennen. Dieses Buch erzählt in Reportagen und Interviews von aktuellen Initiativen gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Homophobie im Fußball ebenso wie vom Engagement für Vielfalt, Integration und die Stärkung von Mädchen. Das sind auch die Themen des Theaterstücks „Juller“, das das Theater der Jungen Welt Leipzig in einer spannenden Inszenierung auf die Bühne gebracht hat. Juller, das war Julius Hirsch. Ein deutscher Nationalspieler, der im KZ ermordet wurde, nur weil er Jude war. Heute ist sein Schicksal Mahnung, das „Spiel mit den anderen“ ernst zu nehmen.

Das Spiel mit den anderen: Fußball zwischen Integration und Diskriminierung (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 9,90 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 6,99 Auf Lager

Casablanca 1943: Das geheime Treffen, der Film und die Wende des Krieges: 1943 ist das Jahr, in dem Casablanca zum Mythos wird. Die weiße Stadt am Meer ist Zufluchtsort für die Verfolgten der Nazi-Diktatur, Namensgeberin für einen der erfolgreichsten Filme der Geschichte und Schauplatz einer Geheimkonferenz, die über den Ausgang des Zweiten Weltkriegs entscheiden wird. Norbert F. Pötzl verknüpft kunstvoll die dramatischen Kriegsereignisse mit der Entstehungsgeschichte des Hollywood-Klassikers und zeigt, wie sehr sich Fiktion und Realität gegenseitig beeinflusst haben.

Casablanca 1943: Das geheime Treffen, der Film und die Wende des Krieges (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 20,00 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 10,48 Auf Lager
Erscheinungstermin October 16, 2017.

CBD: Ein Cannabinoid mit Potenzial: CBD für die Westentasche: Dieses Smart-Book widmet sich dem nicht psychoaktiven Cannabinoid CBD (Cannabidiol) und informiert zuverlässig über den vielfältigen medizinischen Nutzen und die mögliche Anwendung dieses vielversprechenden Cannabiswirkstoffs. Mit Texten zum Status quo der Forschung, zum heilkundlichen Potenzial des Cannabidiol, zu Wechsel- und Nebenwirkungen, Dosierung und Einnahmeformen sowie zur Extraktion von CBD. Übersichten über CBD-reiche Cannabispflanzen, CBD im freien Handel und über die Rechtslage in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie zahlreiche weitere Informationen zum Cannabidiol runden das Büchlein ab.

CBD: Ein Cannabinoid mit Potenzial (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 9,90 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 9,90 Auf Lager

Gabriele Münter: Eine Biografie: Gabriele Münter, Tochter deutsch-amerikanischer Auswanderer, Lebensgefährtin des russischen Malers Wassily Kandinsky, unterwegs in Tunis und Italien, wohnhaft in Paris und Stockholm, ist ein frühes und herausragendes Beispiel einer selbstbestimmten und weltoffenen Künstlerin. In ihrem Haus in Murnau gab sie dem Blauen Reiter eine Heimat, ging gegen alle Widerstände des Kunstmarkts ihren ganz eigenen künstlerischen Weg in den Expressionismus und sah sich gefeiert, vergessen und wiederentdeckt.

Gabriele Münter: Eine Biografie (insel taschenbuch) (Broschiert)


Neu ab: EUR 14,95 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 10,76 Auf Lager

Gender: Von Gender Mainstreaming zur Akzeptanz sexueller Vielfalt: Geschlecht war gestern, heute gilt Gender. Aus dem Einsatz für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist der Kampf um Gleichstellung und Gleichbehandlung aller sexuellen Identitäten und um die Überwindung aller klassischen Geschlechterrollen geworden. Christoph Raedel, Professor für Systematische Theologie und Ethik an der FTH in Gießen, geht den brisanten Fragen nach: Welche Vorstellungen von Gleichheit und Gerechtigkeit, von Toleranz und Akzeptanz prallen in der Diskussion aufeinander? Welches Menschenbild und welche Weltanschauung erweisen sich als leitend? Wo wird die Gender-Agenda in der Praxis wirksam? Wo sind berechtigte Anliegen und Chancen des „Gender Mainstreaming“ zu erkennen, wo liegen Grenzen und Gefahren? Ist es wirklich angemessen, von einer „Gender-Ideologie“ oder gar von „Genderismus“ zu sprechen?

Gender: Von Gender Mainstreaming zur Akzeptanz sexueller Vielfalt (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 20,00 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 20,00 Auf Lager
Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.