Black Eyes. Indonesier-Bands in Germany

Black Eyes. Indonesier-Bands in Germany ist ein Buch aus dem Verlag Hirnkost vom 16. Juli 2018.

Black Eyes. Indonesier-Bands in Germany
3 Bewertungen
Black Eyes. Indonesier-Bands in Germany
  • Helmut Wenske
  • Herausgeber: Hirnkost
  • Gebundene Ausgabe: 298 Seiten

Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Black Eyes. Indonesier-Bands in Germany: Heute fast vergessen und in kaum einem Musiklexikon erwähnt, waren sie Anfang der 1960er Jahre die absoluten Kings in den Ami-Bars und Rockschuppen der Garnisonsstädte im aufblühenden Wirtschaftswunderland BRD – Die Indonesier-Bands aus Holland. Der Autor hat sie alle live erlebt und lässt sie nun mit Insiderstorys, Actionfotos „on stage“ und anderen zeitgeschichtlichen Dokumenten wiederauferstehen.

Ich hatte davon mal von meinem Vater gehört, dass in den 60er Jahren solche Bands in Deutschland berühmt waren. Ich selbst konnte mir diesen Hype nie wirklich vorstellen, das muss was besonderes gewesen sein, deswegen wollte ich einmal in dieses Buch schauen um einfach mal ein Gefühl dafür zu bekommen, ich habe mir die Musik auch dazu angehört, die nicht wirklich meinen Geschmack trifft. Aber damals war das eben in Mode und viele von euch werden sich gar nicht mehr erinnern können, mein Vater musste auch nachdenken und es fiel ihm dann wieder ein. Er schwelgte dann in Erinnerungen und somit ist dies Buch zb. als Geschenk super geeignet, eine Sache die man nicht mehr im Kopf hat, sich aber dann gerne dran erinnert. Das funktioniert mit dem Buch auch wunderbar, denn es sind gefühlt unendlich Informationen und Bilder enthalten, ich kann das also sehr empfehlen.

8,5 von 10 indonesischen bands

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.