Berlin und seine Verkehrswege

Berlin und seine Verkehrswege ist ein Buch aus dem Klartext Verlag von 2017.

Berlin und seine Verkehrswege (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 39,95 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 32,85 Auf Lager

Berlin und seine Verkehrswege: Berlin lässt sich mit keiner anderen europäischen Hauptstadt vergleichen, zu unterschiedlich ist die Geschichte der Spreemetropole. Im Jahre 1871 Hauptstadt des Deutschen Reiches geworden, fasziniert vor allem die Entwicklung zur größten Industriestadt Europas in den wenigen Jahrzehnten bis zum Ersten Weltkrieg. Das zur selben Zeit entstandene, aus Stadt-, Ring- und U-Bahnen bestehende Nahverkehrssystem ergänzte die zahlreichen Straßenbahn- sowie Buslinien und verband auf weltweit einzigartige Weise Wohn-, Industrie- und Erholungsgebiete miteinander. Und alle Regionen des Reiches wurden bald mit leistungsfähigen Hauptbahnen angeschlossen, Berlin wurde zur Verkehrsmetropole Deutschlands.

Also wer mal in Berlin gewesen ist und die unzähligen Straßenbahnen, U-Bahnen, Züge, Bahnhöfe und und und kennt, der weiß wie beeindruckend das Netz ist. So etwas baut sich auch nicht von alleine und schon gar nicht über Nacht auf. Dies Buch zeigt wie das damals war und berichtet aus einer Zeit des Aufbruches. Mich persönlich beeindrucken am meisten Bahnhöfe, schaut mal in dieses Buch hinein und seht euch die Bilder davon an, der absolute Wahnsinn der Ingenieurskunst zu einer Zeit wo man denkt, dass das bald unmöglich ist. Aber in Berlin war es möglich und so beeindruckt wie ich von diesem Buch bin, kannst Du auch sein, du musst nur selbst mal einen Blick reinwerfen.

8,0 von 10 Hauptbahnhöfen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.