Anna Hood: Ein Szenario für Kinder in 19 Sprachen unserer Welt

Anna Hood: Ein Szenario für Kinder in 19 Sprachen unserer Welt ist ein Buch aus dem Mitteldeutscher Verlag vom 7. August 2018.

Anna Hood: Ein Szenario für Kinder in 19 Sprachen unserer Welt
  • Jürgen Jankofsky
  • Herausgeber: Mitteldeutscher Verlag
  • Auflage Nr. 2 (07.08.2018)
  • Taschenbuch: 236 Seiten

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anna Hood: Ein Szenario für Kinder in 19 Sprachen unserer Welt: Anna und Robin, entsetzt vom Leid, welches die Flüchtlinge erleben müssen, suchen einen Weg zu helfen. Dabei kommt ihnen die Idee, es zu machen wie der weltberühmte Robin Hood: grün gekleidet stets, treffsicher mit Pfeil und Bogen, ein Held, mutig und klug, der den Reichen Geld abknöpft, um es den Armen zu geben. Jürgen Jankofsky hat seine Geschichte zum Thema Flüchtlingskrise in 19 Sprachen übersetzen lassen. Sie zeigt, wie einfallsreich und begeistert Kinder sein können, wenn es ihnen um Herzensangelegenheiten geht.

Die Geschichte selbst ist süß geschrieben, die Idee dazu ist aber noch besser. So kreativ eine Geschichte in so vielen Sprachen zu übersetzen und dafür zu sorgen, dass Kinder aus jedem Land die Möglichkeit haben dieses Buch zu lesen. Gerade Flüchtlingskinder werden sicher ihren Spaß daran haben, denn sie könnten in ihrer Sprache lesen und zb. auch auf deutsch, das bringt einem dann auch die verschiedenen Sprachen näher. Ich finde das sehr wertvoll und kann euch sehr empfehlen in dieses Buch einmal reinzuschauen.

8,5 von 10 kreativen Ideen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.